Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Kalaw - Pindaya Trekking - Inle See, 4 Tage

ab
502,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-EP-20
Reiseaktivität:
Kulturreise
Reise ab/bis:
Heho
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Trekking zu Bergdörfern
  • Pindaya Höhlen
  • Übernachtung 
  • Bootsfahrt auf dem Inle See
  • Teakholzkloster
  • Kloster der springenden Katzen
  • Temeplanlage Indein
  • Paungdaw U Pagode

Detaillierter Reiseverlauf

In den Bergen des Shan Staates liegen Kalaw, Pindaya und der Inle See. Diese Region ist die Heimat einiger ethnischer Minderheiten: Pao, Palaung, Danu und Shan. Auf Pfaden, die durch Kiefernwälder zu Seen und den Dörfern der verschiedenen ethnischen Gruppen (Pao, Danu, Palaung) führen, erkunden Sie auf einer 2-tägigen Trekking-Tour die Natur und genießen die herrliche Aussicht. Sie besuchen Stammes-Dörfer und bekommen dabei einen Einblick in das Leben der Einwohner, das noch von alten Riten und Gebräuchen bestimmt wird. In einigen Häusern werden traditionelle Webarbeiten und Kleidungsstücke hergestellt. Die umgebenden Berge sind bis zu 1.800 m hoch. Von Dezember bis Januar bewegen sich die Temperaturen nachts um den Gefrierpunkt, tagsüber ist es angenehm warm.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Heho – Kalaw - Pindaya, (M/A)

Vom Flughafen Heho fahren Sie ca. 70 km nach Kalaw (1.320 m ü.d.M), Hauptstadt des Shan Staates. Die Stadt ist auf der Westseite des Shan Plateaus erbaut worden und war zu Zeiten der Briten ein bekannter Luftkurort. Noch heute erinnert der friedliche Ort an die Kolonial-Epoche. In Kalaw und Umgebung leben ca. 70.000 Menschen: Shan, Birmanen, indische Moslems und Nepalesen (Gurkhas).

Die frische Bergluft und die Pinienwälder laden zum Wandern ein. Sie besuchen den Nee Paya, einen goldlackierten Buddha aus Bambus, der trotz seiner Größe von 4 Männern getragen werden kann. Anschließend fahren Sie weiter nach Pindaya, bekannt für seine ausgedehnten Kalksteinhöhlen voller Buddha-Figuren. Übernachtung im Hotel in Pindaya.

2. Tag: Pindaya - Yasakyi (Palaung-Dorf) Trekking (ca. 5 Stunden), (F/M/A)

Am frühen Morgen werden Sie die Pindaya Höhle besichtigen. Darin gibt es ca. 8.000 Buddha-Figuren zu bewundern, die über die Jahrhunderte von Spendern hinterlassen wurden, um die Gunst Buddhas zu gewinnen. Aus verschiedenen Materialien gefertigt und von verschiedener Größe, sitzen die Statuen in jedem Winkel der vielen Kammern der Höhle. Die Einheimischen kommen hierher zum Beten und Meditieren. Die Höhle wie auch die umliegende Landschaft mit Bergen, See und Stupas ist umwerfend und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Anschließend wandern Sie ca. 7 km (2 Stunden) zum Sikya-Inn-Dorf, dessen Bewohner den Bergstämmen der Danu und Palaung angehören. Nach dem Besuch des Häuptling-Hauses, wo Sie mit den Einwohnern in Kontakt kommen und dem Mittagessen (Picknick) geht es weiter nach Yasakyi, wo der Bergstamm der Palaung wohnt. Nach einer Pause an einem Kloster unternehmen Sie einen gemächlichen Spaziergang durch das Dorf und unterhalten sich mit den Einwohnern. Übernachtung im Dorf.

3. Tag: Auf den Yasakyi Berg, (F/A)

Nach einem frühen Frühstück wandern Sie auf den 2.134 m hohen Yasakyi (ca. 3,5 - 4 Stunden), wo Sie ein panoramischer Ausblick erwartet. Anschließend kehren Sie nach Pindaya zurück von wo aus Sie weiter zum einzigartigen, idyllischen Inle See fahren. Von der Nyaung Shwe-Anlegestelle aus fahren Sie im Langboot (Außenbordmotor) zu dem aus Teakholz gebauten Nga Phe Kyaung-Kloster. Die Attraktion hier sind dressierte Katzen, die durch Reifen springen; deshalb das Kloster auch Kloster "Springende Katze" genannt wird.

Das Leben der Inthas (Kinder des Sees) ist völlig auf den See ausgerichtet. Sie bauen Gemüse, Früchte und Blumen an. Viele Kulturen werden auf Schwimmenden Gärten angebaut. Grundlage dafür ist eine fruchtbare feste Masse, bestehend aus Algen, Schlamm, Erde und Wasserhyazinthen, die mittels Bambuspfählen am Seeboden befestigt wird. Dann fahren Sie mit dem Boot in südwestlicher Richtung über den Inle See. Vom Ufer aus geht es in einer ca. 45-minütigen Bootsfahrt den Nam Pilu-Fluss aufwärts. Unterwegs sehen Sie Reisfelder, Bambushaine und kleine Dörfer. Ab und zu können Sie Ochsen oder Wasserbüffel bei der Feldarbeit beobachten und Büffel, die im Fluss baden oder Arbeiter, wie sie Konstruktions-Sand auf Boote verladen.

In Indein angekommen, wandern Sie ca. eine halbe Stunde durch einen Bambuswald und anschließend durch einen überdachten Treppenaufgang zu der historischen Tempelanlage von Indein; in der sich über tausend Stupas aus dem 16. Jahrhundert befinden. Die Anlage ist in den letzten Jahren immer mehr verfallen und wird seit dem Jahr 2008 wieder restauriert. Indein besticht mit seinen bezaubernden Pagoden, die sich einen Hügel hochziehen.

4. Tag: Inle See - Heho (Flughafen), (F)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Phaungdaw U Pagode. Anschließend fahren Sie mit einem kleinen Boot nach Indain, wo Sie Pagoden aus dem 17 Jhd. bewundern können. Von dort erfolgt der Transfer zum Flughafen Heho.

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro im DZ


2 Pers. 3-4 Pers. 5-6 Pers.  EZ Zuschlag
01.10.17 - 30.04.18€ 675,-€ 604,-€ 550,-€ 167,-
01.05.18 - 30.09.18€ 621,-€ 556,-€ 502,-€ 119,-


Leistungen

  • Besichtigungstour im Privatfahrzeug mit Fahrer
  • Bootsfahrten am Inle See
  • Eintrittsgebühren am Inle See
  • Eintrittsgebühren für die Pindaya Höhle
  • Yasakyi Trekkingtour
  • 3 Übernachtungen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • englischsprachige Führung am See
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

Flüge, Versicherungen, Mahlzeiten wenn nicht im Reiseverlauf angegeben, Getränke, persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen.

Pindaya Höhle Buddhas
Pindaya Aufgang
Aung Chan Pagode
Einheimische
Fischer
Indein
Bootsfahrt Inle See
Routenverlauf
Kloster Inle See
Pindaya
Ochsenfahrzeug
Pagoden
Pindaya Höhle
Schirmhersteller

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

OrtHotelÜbernachtungenKategorie
PindayaConqueror Hotel1***
YasakyiEinfach Unterkunft 1
Inle SeeMyanmar Trasure Inle Resort 1****

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de