Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Einbeinruderer

Von Pindaya nach Kalaw und Trekking zum Inle See, 6 Tage

ab
752,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-EP-21
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise
Reise ab/bis:
Heho
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Pindaya Höhlen
  • Trekking von Kalaw zum Inle See
  • Bergwelt des Shan Staates
  • Einheimische Stämme
  • Bootsfahrt auf dem Inle See

Detaillierter Reiseverlauf

Um den faszinierenden Inle-See und die malerische Umgebung der Berge aktiv mit Besichtigungen und Wanderungen (3 Tage Trek) zu erleben, haben wir für Sie diese 6-tägige Aktiv-Tour kreiert.

Zuerst lernen Sie die Pindaya-Höhle kennen und auf der anschließenden Trekkingtour die szenenreiche Landschaft zwischen Kalaw und dem Inle See. Auf einer 3-tägigen Trekkingtour legen Sie 50 km zurück, das heißt, die einzelnen Tagesetappen betragen durchschnittlich 16 -20 km (jeweils ca. 5-6 Stunden Wanderung), wobei Sie in den Dörfern Rast machen, Teestuben besuchen und picknicken.

Auf Wanderungen entdecken Sie die Bergwelt des Shan-Staates. Unterwegs lernen Sie die Dörfer und Sitten der verschiedenen Shan-Stämme kennen, wie Palaung, Pa-O oder Danu und Taungyo. Übernachtet wird in Klöstern und in Privathäusern. Ihr Trekkingführer macht Sie mit den Dorfbewohnern bekannt und stellt Ihnen deren traditionelle Lebensweise vor. Entlang des Weges können Sie die Einheimischen beim Einsammeln von Teeblättern, Kaffee und Cherootblättern beobachten oder beim Kultivieren von Senf, Ingwer, Reis, Tabak, Kohl, und Sesam.

Am 3. Tag rückt Ihr Trekkingziel, der Inle See immer näher und es wandert sich bequem bergabwärts. Unterwegs werden Sie mit herrlichen Aussichten belohnt. Am Abend des 3. Trekking-Tages erreichen Sie den Inle See. Am 5. Reisetag unternehmen Sie eine umfassende Bootsfahrt auf dem Inle-See mit verschiedenen Besichtigungen. Am 6. Reisetag geht es weiter zu Ihrer nächsten Destination.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf Routenverlauf

1. Tag: Heho – Pindaya – Kalaw, (M/A)

Vom Flughafen Heho fahren Sie durch eine szenenreiche Landschaft zur Pindaya Höhle. Auf dem Weg dorthin kommen Sie durch PaO und Danu Dörfer und an endlosen Trockenfeldern vorbei, auf denen Bergreis und Kartoffeln angebaut werden.

In den Pindaya-Höhlen gibt es ca. 8.000 Buddha-Figuren, die dort über die Jahrhunderte von Spendern hinterlassen wurden, um die Gunst Buddhas zu gewinnen. Aus verschiedenen Materialien gefertigt und von verschiedener Größe, sitzen die Statuen in jedem Winkel der vielen Kammern der Höhle. Anschließend fahren Sie weiter nach Kalaw.

Berglandschaft Kalaw Berglandschaft Kalaw

2. Tag: Trekking: Von Kalaw zum Dorf Nant Thale The, (F/M/A)

Frühmorgens starten Sie Ihre Trekking-Tour. Sie wandern auf Pfaden und Wegen durch wunderschöne Landschaften. Nach ca. einer Stunde erreichen Sie das Dorf Lu Pin, das von dem Stamm der Danu bewohnt wird. Nach weiteren 30 Minuten kommen Sie zu dem Dorf Shar Pin und danach zu der Pan Lone Pagode, die auf einem Hügel liegt. Dort machen Sie zu Mittag ein Picknick.

Der weitere Weg führt Sie zum Pa O-Dorf Linn Pan. Am Ende des Trekking-Tages erreichen Sie Nan Thale, wo Sie eine Schule besuchen können. Ihr Trekkingführer bringt Sie mit den Dorfbewohnern in Kontakt und führt Sie in deren traditionelle Lebensweise ein. Abendessen und Übernachtung im Dorf-Kloster.

Blüte Blüte

3. Tag: Trekking: Vom Nant Thale The-Dorf nach Htee Taing (Htee Thein), (F/M/A)

Nach dem Frühstück im Kloster wandern Sie rund 7 Stunden weiter. Sie kommen durch mehrere Dörfer, vorbei an alten hölzernen Klöstern. Hier bauen die Leute subtropische Früchte an: Avocados, Bananen, Orangen, Jackfrüchte, Papayas. Nach dem Mittagessen in dem Pao-Dorf Htun Gone wandern Sie noch weitere 4 Stunden bis nach Htee Taing, einem typischen Pao-Dorf. Entlang des Weges bauen die Einheimischen vornehmlich Ingwer an. Abendessen und Übernachtung im Htee Taing Dorf im dem schönen hölzernen Dorf-Kloster, in dem sich eine Novizenschule befindet. Übernachtung im Dorf-Kloster.

Einbeinruderer Einbeinruderer

4. Tag: Trekking: Von Htee Taing (Htee Thein) zum Inle See, (F/M/A)

Nach dem Frühstück 5-stündige Trekkingtour zum Ufer des Inle Sees. Der Weg führt durch die wunderschöne Landschaft eines Bambuswalds. Die einheimischen Stämme der Pa O bauen entlang des Weges der durch Schluchten bergab führt, Früchte an: Bananen, Papayas, Kartoffeln und Bohnen. Nach dem Mittagessen in einem Kloster im Dorf Than Taung wandern Sie eine Stunde weiter bis Khaung Dine am Ufer des malerischen Inle-Sees. Mit dem Boot geht es über den See zum Hotel, wo Sie übernachten.

goldenen Buddhas goldenen Buddhas

5. Tag: Indein und Inle See, (F/M/A)

Morgens fahren Sie mit dem Boot in südwestlicher Richtung über den Inle See. Dann geht es ca. 45 Minuten mit dem Boot den Nam Pilu-Fluss aufwärts. Am Ufer sehen Sie Reisfelder, Bambushaine und kleine Dörfer. Ab und zu können Sie Ochsen oder Wasserbüffel bei der Feldarbeit beobachten und Büffel, die im Fluss baden oder Sie können Arbeiter beobachten, wie sie Konstruktions-Sand auf Boote verladen.

In Indein angekommen, wandern Sie ca. eine halbe Stunde durch einen Bambuswald und anschließend durch einen überdachten Treppenaufgang zu der historischen Tempelanlage von Indein; in der sich über tausend Stupas aus dem 16. Jahrhundert befinden. Die Anlage ist in den letzten Jahren immer mehr verfallen und wird seit dem Jahr 2008 wieder restauriert. Indein besticht mit seinen bezaubernden Pagoden, die sich einen Hügel hochziehen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie eine Lotus-und Seidenmanufaktur, sehen bei der Herstellung der Cheroots (landestypische Zigarren) zu und besuchen eine Shan-Familie, die noch das traditionelle Handwerk des Papiermachens ausübt. Mit etwas Glück haben Sie die Gelegenheit, Frauen des Padaung-Stammes (Giraffenfrauen) kennenzulernen, die bekannt sind wegen ihrer durch das Tragen von mehreren Metallringen gestreckten Hälse.

Am Nachmittag setzen Sie Ihre Besichtigung des Inle Sees fort. Sie werden Einbeinruderer sehen, Fischer, die mit dem Bein rudern, um die Hände für ihre Arbeit frei zu haben und schwimmende Gärten, die aus Erde, Gras und Wasserhyazinthen für den Obst-und Gemüsebau angelegt werden. Weitere Höhepunkte des Ausflugs sind, neben der einzigartigen Szenerie, der Besuch des Klosters Nga Phe Kyaung ("Springende Katze"), der Phaungdaw U Pagode und Seidenwebereien. Übernachtung am Inle See.

Inle See Inle See

6. Tag: Inle See – Flughafen Heho (F/M)

Morgens besuchen Sie auf dem Inle-See einen der 5-Tage-Märkte (sofern er an diesem Tag stattfindet) sowie die im See gelegenen Dörfer mit den umliegenden Schwimmenden Gärten. Danach Transfer zum Flughafen Heho.

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro im DZ

2 Pers. 3-4 Pers. 5-6 Pers. EZ Zuschlag
01.10.17 -30.04.18 € 913,-€ 818,-€ 752,-€ 214,-



Leistungen

  • Besichtigungstour im Privatfahrzeug mit Fahrer
  • Bootsfahrten am Inle See
  • Eintrittsgebühren am See
  • Eintrittsgebühren für die Pindaya Höhle
  • 5 Übernachtungen in sehr einfachen Klöstern und Privathäusern mit beschränkten sanitären Anlagen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • englischsprachige Führung am See


Nichte eingeschlossen

Nicht erwähnte Leistungen, Trinkgelder, sonstige Ausgaben

Einbeinruderer
Aufgang Pindaya Höhle
Berglandschaft Kalaw
Blüte
Buddhas Pindaya
Pindaya Buddhastatuen
goldenen Buddhas
Inle See

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

OrtHotelÜbernachtungen
KalawAmara Resort1
Nant Thale Kloster/lokale Familie2
Inle SeeMyanmar Treasure Inle 2

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von uns beraten unter

08533/919161

(Mo-Fr von 9-17 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen, Ihr Team von Sommer Fernreisen.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sommer Fernreisen GmbH
Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster
Tel. 08533-919161
Fax. 08533-919162
E-mail: info@sommer-fern.de
Internet: www.sommer-fern.de

Reiseanmeldung:
Wenn Sie eine Reise buchen möchten, drucken Sie bitte das Anmeldeformular und die AGB aus, lesen sich alles sorgfältig durch und senden uns das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax an: 08533 919162 oder per Post an die oben genannte Adresse. Der Reisevertrag kommt erst mit der Annahme durch SOMMER FERNREISEN GmbH zustande.

Online-Anfrage:
Wenn Sie Reisewünsche, Anregungen oder spezielle Anfragen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein zu können. Für ein persönliches Gespräch rufen wir Sie auch gerne an.

Diskretion:
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.

Ihre Angaben zur Reise
Ihre Kontaktdaten