Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Biking und Trekking, 14 Tage

ab
2.099,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-EP-65
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise
Reise ab/bis:
Yangon
Reiseleitung:
deutschsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Yangon Stadtbesichtigung
  • Ausflug zum Goldenen Felsen
  • Mandalay und alte Königsstadt Amarapura
  • Pyin Oo Lwin mit botanischem Garten
  • Wunderwelt Bagan und Fahrradtour
  • Pindaya - Trekkingtour
  • Inle See

Detaillierter Reiseverlauf

Myanmar sportlich entdecken? Mit dieser Reise kombinieren Sie eine klassische Myanmar-Rundreise mit sportlichen Aktivitäten.

Sie besichtigen Yangon und können neben den wichtigsten Tempeln und Pagoden auch China Town und den Kandawgyi See besuchen. Beim Ausflug zum Goldenen Felsen können Sie Ihre erste kleine Wanderung den Berg hinauf unternehmen und spektakuläre Ausblicke genießen.

In Mandalay besuchen Sie zuerst die ehemalige Königsstadt Amarapura und die schönsten Höhepunkte Mandalays. Genießen Sie die Fahrt nach Bagan von einem Boot aus und bestaunen Sie die Landschaften und die vielen kleinen Dörfer. In Bagan unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung und können am nächsten Tag die Stadt und vor allem die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden.

In Pindaya erwarten Sie ein 2-tägiger Trekkingausflug und eine Übernachtung in einem Kloster. Kommen Sie hier zur Ruhe und genießen Sie die Atmosphäre. Am Inle See können Sie den Einbeinruderen zusehen, die Dörfer am Ufer besuchen und die schönsten Klöster und Pagoden besichtigen.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Ankunft in Yangon

Ankunft in Yangon, eine ruhige und charmante Stadt, die als eine der schönsten und faszinierendsten Städte Südostasiens gilt. Die Stadtbesichtigung führt Sie unter anderem zu dem geschäftigen China Town Viertel, Sie besuchen den wunderschönen Kandawgyi See und erkunden natürlich auch die Shwedagon Pagode. Der Stupa in der Mitte ist 90 m hoch und mit Blattgold verziert. Genießen Sie den Sonnenuntergang mit Ausblicken auf die Pagode und die umliegende Skyline. Transfer zum Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Yangon - Kyaikhtiyo, (F)

Frühmorgens gelangen Sie auf einer 5-stündigen szenenreiche Fahrt von Yangon nach Kyaikhtiyo, einer netten, verschlafenen Provinzstadt. An Ölpalmen, Cashewnuß- und Gummibaumplantagen vorbei gelangen Sie nach Kinpun, der Ausgangsbasis für den Besuch des Goldenen Fels (Fahrt mit dem Pick-up-Fahrzeug). Alternativ kann ein Stück des Weges gewandert werden. Die Stimmung rund um das Heiligtum ist von einer unbeschreiblichen Magie, die nur wenige burmesische Pilgerorte umgibt. Neben der Pagode auf dem Goldenen Fels befindet sich der Schrein ihres Schutz-Nat. Übernachtung im Hotel in Kyaikhtiyo.

3. Tag: Kyaikhktiyo - Bago - Yangon, (F)

Morgens Rückfahrt vom Goldenen Fels nach Yangon. Auf der Fahrt machen Sie einen Abstecher nach Bago, das früher die Hauptstadt des Mon-Reichs war. Die Besichtigung beinhaltet die Shwemawdaw Pagode, den liegenden Shwetelyaung-Buddha und die Kyaik Pun Paya Pagode mit vier 30 Meter hohe Buddhafiguren. Ankunft in Yangon und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Yangon - Flug nach Mandalay - Amarapura, (F)

Morgens fliegen Sie nach Mandalay, das im Herzen Myanmars gelegen ist. Sie besichtigen die alte Königsstadt Amarapura und das Mahagandayon-Kloster, in dem junge Mönche ausgebildet werden. Fliegende Händler erwarten Sie auf der längsten Teakholzbrücke der Welt, der U Bein-Brücke. Nachmittags erkunden Sie dann die Stadt Mandalay. Dort besichtigen Sie die hochverehrte Mahamuni Pagode und statten einer Blattgoldwerkstatt einen Besuch ab.

Eine Besichtigung des Shwenandaw-Klosters, bekannt für seine fein gearbeiteten Holzschnitzereien sowie der Kuthodaw Pagode, die wegen ihrer 729 Steinplatten mit den gesamten buddhistischen Schriften als größtes Buch der Welt gilt, ist ebenfalls geplant. Wenn es die Zeit zulässt, genießen Sie vom Mandalay Hill, der einen fantastischen Ausblick auf die geschichtsträchtige Stadt und den Ayeyarwady-Fluss bietet, den grandiosen Sonnenuntergang. Übernachtung in Mandalay.

5. Tag: Ausflug zu Pyin Oo Lwin, (F)

Morgens brechen Sie nach Pyin Oo Lwin auf, das früher Maymo hieß und dessen botanischer Garten während der Britischen Kolonialzeit errichtet wurde. Weitere Highlights in Pyin Oo Lwin sind der Purcell Tower, der Gemüsemarkt, der Tempel Naung Kan Gyi Paya und die Höhle Peik Chin Myaung. Nach der Besichtigungstour fahren Sie zurück nach Mandalay. Übernachtung.

6. Tag: Von Mandalay nach Bagan, (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie von der Bootsanlegestelle in Mandalay mit einer lokalen Fähre bis nach Bagan. Die Fahrt dauert bis in den Nachmittag und Sie erreichen Bagan und Ihr Hotel am späten Nachmittag. Bagan ist ein "El Dorado" der Tempel, Pagoden und Traditionen. Die ehemalige Königsstadt Bagan (11.-13. Jh.) ist für die großartige Architektur ihrer Bauten berühmt. Übernachtung in Bagan.

Hinweis: Sie können auch von Mandalay nach Bagan fliegen und den Rest des Tages zur freien Zeit in Bagan nutzen.

7. Tag: Stadtbesichtigung Bagan, (F)

Der heutige Tag führt Sie zu den Highlights Bagans. Zuerst besuchen Sie den malerischen Nyaung U Markt, der einen guten Einblick in das traditionelle Leben gibt und dann die Shwezigon-Pagode bei Nyaung U. Zwischen Nyaung U und Alt-Bagan liegt bei dem Dorf Wetkyi der Gubyaukgyi-Tempel. Danach besuchen Sie den zu Anfang des 13. Jh. errichteten Htilominlo-Tempel und kurz vor den alten Stadtmauern den großartigen Ananda-Tempel, ein im 11. Jh. geschaffenes Meisterwerk des dritten Königs von Bagan. Im Schatten des gewaltigen Ananada-Tempels steht der von außen unscheinbare Ananda Ok Kyaung-Tempel, dessen Inneres gut erhaltene Wandmalereien aus dem späten 18. Jh. schmücken. Am Ende des Tages genießen Sie einen herrlichen Sonnenuntergang von einem der Tempel. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Bagan mit dem Fahrrad erkunden, (F)

Heute erkunden Sie Bagan mit dem Fahrrad und radeln durch die Straßen vorbei an Tempel und Pagoden. Höhepunkte sind der Manuha Tempel, der Gubaukgyi Tempel, das Dorf Myinkaba und ein Besuch einer Lackwarenfabrik. Hier können Sie den Herstellungsprozess der feinen handgemachten Stücke mitverfolgen. Von der Shwe Gugyi Pagode aus können Sie einen einmaligen Panoramablick genießen. Übernachtung in Bagan.

9. Tag: Flug von Bagan nach Heho und Weiterfahrt nach Pindaya, (F)

Morgens fliegen Sie von Bagan nach Heho. Von dort fahren Sie zu dem kleinen Marktstädtchen Pindaya. Unterwegs können Sie die reizvolle Landschaft genießen. Kurz vor der Stadt kann man auf der linken Seite bereits von der Ferne die am Berghang klebenden, lang gezogenen Aufgänge zur Pindaya-Höhle erblicken, der größten Sehenswürdigkeit der Stadt. Die Tropfsteinhöhle hat verschiedengroße unterir­dische Grotten, die mit unzähligen teils vergoldeten Buddhas ausgefüllt ist, die zwischen Vorsprüngen und Stalagmiten Platz fanden. Die Einheimischen kommen hierher zum Beten und Meditieren. Vom Eingang der Höhle bietet sich ein wunderschöner Blick auf die schlanken Pagoden am Fuße des Berges und den kleinen Bottaloatkan-See, der direkt bei der Stadt liegt. Übernachtung in Pindaya.

10. Tag: Pindaya - Yasakyi Trekking, (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie zu Ihrem Trekkingausgangspunkt. Die Trekkingroute wird Sie zu dem Ort Yasakyi führen und ca. 2 1/2 Stunden dauern. Auf dem Weg passieren Sie das Dorf Htwet Ni und Sie können Teeplantagen und Schnittlauchfarmen besuchen. Sie werden in Ihrem Zielort Yasakyi in einem Kloster übernachten. Die gesamte Trekkingzeit wird ca 5 Stunden, je nach individuellem Befinden und Können, dauern.

11. Tag: Yasakyi - Pindaya Trekking und Fahrt zum Inle See, (F)

Nach dem Frühstück wandern Sie zurück nach Pindaya. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen Sie Lin Lay Inn, ein Danu Dorf und können dieses und seine Bewohner in einem Rundgang näher kennen lernen. Danach wandern Sie weiter zum Ort Taung Paw Gyi, von wo aus Sie einen Panoramablick bis nach Pindaya werfen können. Nach einer Erfrischungspause wandern Sie zurück nach Pindaya. Nach Ankunft in Pindaya fahren Sie weiter zum Inle See, wo Sie auch übernachten werden.

Trekking: ca. 5 Stunden

12. Tag: Erkundung des Inle Sees, (F)

Morgens bringt Sie ein Boot auf den Inle See, der zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Myanmars gehört. Bestaunen Sie die Häuser am Ufer, die Einbeinruderer und die schwimmenden Gärten. Ein Stopp führt Sie zum Nga Hpe Chaung Kloster und weiter zur Phaung Daw Oo Pagode. Entdecken Sie außerdem die lokalen Handwerker, z. B. das Weberdorf Inpawkhone. Übernachtung am See.

13. Tag: Flug von Heho nach Yangon, (F)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Heho und besuchen das Shwe Yan Pyay Kloster. Dann fliegen Sie von Heho nach Yangon zurück. Am Nachmittag besichtigen Sie die Botataung Pagode und Sie können über die Pansodan Straße bummeln. Am Spätnachmittag besuchen Sie den berühmten Scott Market (montags geschlossen!), ein ausgedehnter Komplex, der 1926 erbaut wurde. Hier können Sie verschiedene Dinge erwerben, unter anderem auch viele Handwerksarbeiten. Danach fahren Sie zur Anlegestelle und können den Sonnenuntergang vom Fluss aus genießen. Übernachtung in Yangon

14. Tag: Yangon, (F)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Ende einer schönen und erlebnisreichen Reise.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Heho und besuchen das Shwe Yan Pyay Kloster. Dann fliegen Sie von Heho nach Yangon zurück. Am Nachmittag besichtigen Sie die Botataung Pagode und Sie können über die Pansodan Straße bummeln. Am Spätnachmittag besuchen Sie den berühmten Scott Market (montags geschlossen!), ein ausgedehnter Komplex, der 1926 erbaut wurde. Hier können Sie verschiedene Dinge erwerben, unter anderem auch viele Handwerksarbeiten. Danach fahren Sie zur Anlegestelle und können den Sonnenuntergang vom Fluss aus genießen. Übernachtung in Yangon

 

 

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Hinweis: Zwischen 20. Dezember und 5. Januar kommen in den meisten Hotels Hochsaisonzuschläge und obligatorische Weihnachts- und Neujahrmenüs in Anrechung. Preise auf Anfrage.


Preise


2 Pers. 3-4 Pers. 5-6 Pers. EZ-Zuschlag
01.10.17 - 30.04.18€ 2.911,- € 2.571,-€ 2.226,-€ 863,-
01.05.18 - 30.09.18€ 2.786,-€ 2.446,-€ 2.099,-€ 738,-


Leistungen

  • Unterbringung in genannten oder gleichwertigen Hotels, gegen Aufpreis Unterbringung auch in gehobenerer Kategorie möglich 
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Yangon
  • Transfers und Besichtigungen in privatem Fahrzeug mit Fahrer
  • nationale Flüge (Yangon - Mandalay, Bagan - Heho, Heho - Yangon)
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Ausleihgebühren für Fahrräder


Nicht eingeschlossen

internationale Flüge, Visagebühren, nicht erwähnte Mahlzeiten, Feiertags- und Saisonzuschläge, nicht erwähnte Besichtigungen, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen

Biking
U-Bein-Brücke
Routenverlauf
Inle See
liegender Buddha
Bagan
Goldener Felsen
Landschaft
Yangon
Yasakyi Trekking
Blumenkutsche

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels. (Hoteländerungen vorbehalten): 

OrtHotelÜbernachtungenKategorie
YangonSummit Park View 3***
KyaikhtiyoMountain Top Hotel1***
MandalaySmart Hotel2***
BaganThazin Garden 3***
PindayaPindaya Inle Inn1***
Inle SeeParamount Inle Resort2***
YasakiyKloster (einfache Unterkunft) 1

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de