Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Blumengesteck

Im "siebten Himmel" in Myanmar, 7 Tage

ab
3.042,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-LJ-72
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute
Reise ab/bis:
Yangon
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Hochzeits-Segen
  • Kochkurs
  • Weinprobe
  • Kutschenfahrt
  • Fußmassage

Detaillierter Reiseverlauf

Verliebten, Hochzeitsreisenden, Silber- oder Golden-Hochzeitspaaren bieten wir die Möglichkeit, ihre Liebe für einander mit einem einzigartigen Reiseerlebnis und einer traditionellen burmesischen Hochzeitszeremonie oder einer besonderen Festlichkeit zu festigen. In einem malerischen Dorf bei Bagan kann das Ereignis mit allen typischen Riten und burmesischen Kostümen arrangiert werden. Gern bieten wir Ihnen dieses Erlebnis als "Siebter Himmel" in Myanmar an.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Reiseverlauf Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft Yangon, (M/A)

Bei der Ankunft auf dem Flughafen von Yangon werden Sie von Ihrer Reiseleitung herzlich begrüßt, die Ihnen bei den Zollformalitäten behilflich ist. Mit einem Elefang Coach Bus werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Unterwegs genießen Sie ein erfrischendes Willkommens-Getränk

In Ihrem Zimmer werden Sie ein schönes traditionelles Lackarbeit- Hochzeitsgeschenk vorfinden. Sie haben Zeit sich zu erfrischen. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit empfehlen wir, im Monsoon-Restaurant Mittag zu essen und die frisch zubereitete Myanmar-Kost zu genießen. Nachmittags genießen Sie eine Tour in das Kolonialstadtzentrum von Yangon, das mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Yangon, früher bekannt als Rangoon, ist eine ruhige, charmante Stadt mit eindrucksvollem kolonialen und geistigen Erbe.

Entdecken Sie geschichtsträchtige Kolonialgebäude, geschäftige Straßenmärkte und glitzernde Tempel. Sie lassen Ihre Tour an der überwältigenden Shwedagon-Pagode ausklingen, einer der bedeutendsten religiösen Stätten Myanmars. Bei Sonnenuntergang können Sie den Farbwechsel auf dem über 100 Meter hohen Stupa (glockenförmiger Turm) beobachten, der von mehr als 40 Tonnen Blattgold bedeckt ist. Sie kehren dann zum Hotel zurück, wo Sie in Ihrem Zimmer mit einer Flasche lokalem Wein auf Ihre Ankunft in Myanmar anstoßen können. Sie genießen ein Abendessen im eleganten Restaurant des Hotels. Übernachtung im Hotel Governor's Residence.

Bagan Bagan

2. Tag: Yangon – Bagan, (F/M/A)

Morgens werden Sie auf den Flughafen von Yangon gebracht. Dann fliegen Sie in ca. 1 Stunde nach Nyaung Oo. Transfer zum Hotel. Nach dem Sie sich im Hotel erfrischt haben, beginnt die Stadtrundfahrt von Bagan. Zuerst besuchen Sie das Dorf von Minnanthu, einem der wenigsten besuchten Gebiete von Bagan. Hier werden Sie den Tempel Payathonzu, mit seiner ungewöhnlichen Architektur und tantrisch-buddhistischen-Einfluss entdecken sowie die Tempel Lemyethna und Nandamannya. Das Mittagessen haben wir für Sie im Shwe Nandawun-Restaurant vorgesehen, verträumt am Ufer des Ayeyarwady-Flusses gelegen.

Danach legen Sie eine Siesta im Hotel ein, um der mittäglichen intensiven Sonne von Bagan auszuweichen. Anschließend besuchen Sie nachmittags den Ananda-Tempel, ein architektonisches Meisterwerk der frühen Bagan-Periode sowie den Okkyaung-Tempel, einem der wenigen erhaltenen Ziegelkloster der frühen Bagan Periode. Danach fahren Sie mit einer Pferdekutsche durch die archäologische Anlage von Bagan zum Thatbyinnyu-Tempel, dem höchsten Tempel und zum massiven Dhammayangyi Tempel, der eindrucksvoll aus Backsteinen erbaut wurde und zum Sulamani-Tempel. An diesem Abend speisen Sie bei Kerzenlicht in Ihrem Hotel. Übernachtung im Thiripyitsaya Sakura Hotel, Bagan.

Burmesin Burmesin

3. Tag: Bagan, (F/M/A)

Morgens besuchen Sie den bunten Nyaung Oo Markt, wo Dutzende von Händlern ihre landwirtschaftlichen Produkte und andere Waren verkaufen. Der Markt ist morgens am geschäftigsten, da die Einheimischen ihr Einkäufe tätigen. Das ist eine gute Gelegenheit, deren Gewohnheiten kennenzulernen. Anschließend besuchen Sie die glitzernde Shwezigon Pagode, einen Prototyp der späteren Myanmar-Stupas.

Dann werden Sie zum Taungbi-Kloster gebracht, wo Sie an traditionellen buddhistischen Zeremonien teilnehmen werden. Sie sehen wie die Bettelmönche von den Einheimischen Gaben und Essen erhalten, womit sich die Gebenden Verdienste im Himmel sammeln. Dann werden die Mönche für Sie eine Segens-Zeremonie durchführen, damit Sie ewiges Glück und Segen auf Ihrem weiteren Weg nach der Hochzeit begleitet. (Dabei wird für Sie die Hochzeitskleidung im traditionellen Stil vorbereitet.) Nach dem Segen, genießen Sie das Mittagessen im Kloster.

Am Nachmittag erwartet Sie eine romantische, mystische Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady-Fluss, der "Lebensader" von Myanmar. Sie unternehmen eine Fahrt im privaten Luxus-Boot stromabwärts, die schöne Landschaft und die Sonnenuntergangs-Stimmung sind Ihre Begleiter. Cocktails und Appetizers werden unterwegs serviert. Am Abend genießen Sie ein spezielles Daung-Lann-Essen (serviert auf kreisförmigen Tablett); begleitet wird dies von einem traditionellen Puppentheater. Übernachtung im Thiripyitsaya Sakura Hotel, Bagan.

Einbeinruderer Einbeinruderer

4. Tag: Bagan - Heho - Inle See, (F/M/A)

Morgens werden Sie zum Flughafen von Bagan gebracht, von wo aus Sie in 30 Minuten nach Heho fliegen. Auf einer einstündigen szenenreichen Fahrt erreichen Sie das Dorf Nyaung Shwe, das "Tor" zum malerischen Inle See. In einem Motorboot werden Sie zum am Ufer gelegenen luxuriösen Hotel gebracht, das sich geschmackvoll in die Naturlandschaft eingliedert. Von Ihrem Balkon haben Sie einen spektakulären Ausblick auf den See. In Ihrem Zimmer erwarten Sie eine Früchteschale und ein Willkommensstrauß.

Danach unternehmen Sie eine Privat-Bootsfahrt zum Kloster der "Springenden Katzen" (Nga Hpe Chaung), das mehrere graziöse Shan-Buddha-Figuren enthält. Hier haben die Mönche die Katzen trainiert, durch Reifen zu springen! Dann fahren Sie mit dem Boot weiter und besuchen die Phaung Daw Oo-Pagode, das Hauptheiligtum des Sees, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren. Ihre romantische Erfahrung setzt sich mit einer Weinprobe im Inle-Princess-Resort fort, bevor Sie ein privates Terrassen-Dinner einnehmen. Übernachtung im Inle Prinzess-Resort.

Indein Indein

5. Tag: Inle See – Indein, (F/M/A)

Morgens genießen Sie eine entspannende Bootsfahrt in südwestlicher Richtung über den Inle See zum Zufluss Nam Pilu. Dann geht es ca. 45 Minuten mit dem Boot den Nam Pilu-Fluss aufwärts. Am Ufer sehen Sie Reisfelder, Bambushaine und kleine Dörfer. Ab und zu können Sie Ochsen oder Wasserbüffel bei der Feldarbeit beobachten und Büffel, die im Fluss baden.

Dann erreichen Sie das Dorf Indein, das zum Pa oh-Stamm gehört. Sie besuchen dort eine lokale Schule und wandern durch einen Bambuswald zu der historischen Tempelanlage von Indein, in der sich über tausend Stupas aus dem 16. Jahrhundert befinden. Die Anlage ist in den letzten Jahren immer mehr verfallen und wird seit dem Jahr 2008 restauriert. Indein besticht durch bezaubernde Pagoden, die sich einen Hügel hochziehen.

Am Nachmittag fahren Sie auf den Inle-See zurück zu Ihrem Hotel, entspannen Sie am Whirlpool und genießen die zauberhafte Landschaft. Danach besuchen Sie ein Intha-Haus (Bewohner des Sees), um eine traditionellen Crash-Kochkurs zu absolvieren (Dauer ca. 4 Std.). Dabei werden Sie zuerst mit einem Shan-Tee willkommen geheißen. Dann wird der Chef-Koch Ihnen zeigen wie die traditionellen Intha-Gerichte zubereitet werden, wobei Sie helfen können. Danach werden Sie gemeinsam mit der Familie das Essen einnehmen. Danach verabschieden Sie sich von der Familie und gleiten im Kanu, über sich den funkelnden Sternenhimmel zurück zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Inle Princess-Resort.

Bogyoke Markt Bogyoke Markt

6. Tag: Inle See - Heho – Yangon, (F/M/A)

Morgens werden Sie zum Flughafen von Heho gebracht, von wo aus Sie dann zurück nach Yangon fliegen. Fahrt ins Stadtzentrum. Unterkunft im Hotel Governor's Residence. Danach werden wir Sie ins Manis Restaurant zum Mittagessen bringen.

Anschließend werden Sie durch den malerischen Bogyoke Markt bummeln (früher bekannt als Scott Market); er ist ein attraktives Shopping-Ziel und bekannt für seine Kolonialarchitektur und Pflasterstein-Straßen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Souvenirs. Vor dem Verlassen des Marktes, haben Sie noch die Gelegenheit, sich von einem berühmten Wahrsager die Zukunft deuten zu lassen!

Da sich Ihre Flitterwoche in Myanmar zu Ende neigt, werden wir Sie am Abend zu einem Candle-Light-Dinner in einem der besten Restaurants des Landes entführen. Übernachtung im Hotel Governor's Residence.

goldener Buddha goldener Buddha

7. Tag: Yangon Abflug, (F)

Ein Privatfahrzeug mit Fahrer und Führer steht für Ihren Flughafentransfer zur Verfügung; jetzt heißt es Abschiednehmen vom Land der "liebsten Kinder Buddgas". Mingalabar (eine gesegnete Reise!). Genießen Sie noch die letzten Stunden vor dem Abflug.

Die Reise kann mit Badeaufenthalten oder weitern Bausteinen verlängert werden. 

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Hinweis: Zwischen 20. Dezember und 5. Januar kommen in den Hotels Hochsaisonzuschläge und obligatorische Weihnachts- und Neujahrmenüs in Anrechung. Preise auf Anfrage.


Englischsprachige Reiseleitung

01.10.17 - 30.04.18€ 3.619,- 
01.05.18 - 30.09.18€ 3.042,-


Deutschsprachige Reiseleitung

01.10.17 - 30.04.18€ 3.774,- 
01.05.18 - 30.09.18€ 3.244,-


Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit täglichem Frühstück
  • Mahlzeiten wie im Verlauf aufgeführt
  • Alle aufgeführten Inlandsflüge
  • Englischsprachige Reiseleitung am jeweiligen Ort oder Deutschsprachige durchgehende Reiseleitung (ab/bis Yangon)
  • Privates Motorboot am Inle See mit Ausflügen + Hotel Transfer am Inle See
  • Ausflüge mit Pferdekutsche in Bagan
  • Alle Transfers und Exkursionen mit privatem klimatisiertem Fahrzeug
  • Gepäckträger-Gebühren an Flughäfen & Hotels
  • Eintritte für die im Programm erwähnten Besuche
  • Fußmassage im Inya Day Spa an Tag 1
  • Hochzeits-Segen-Zeremonie im Bagan Kloster an Tag 3
  • Sonnenuntergang-Cocktail in Bagan an Tag 3
  • Weinprobe im Inle Princess Resort Tag 4
  • Kochkurs im Intha Haus an Tag 5
  • Wasser und Erfrischungstücher

Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge, Visumgebühr, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Blumengesteck
Bagan
Einbeinruderer
Bogyoke Markt
Burmesin
goldener Buddha
Reiseverlauf
Indein

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels. Hoteländerungen vorbehalten: 

 

OrtHotelÜbernachtungenKategorie
YangonKandawgyi Palace 2****+
Bagan Thiripyitsaya Sanctuary 2***+
Inle SeeInle Princess Resort2****

 

 

 

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von uns beraten unter

08533/919161

(Mo-Fr von 9-17 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen, Ihr Team von Sommer Fernreisen.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sommer Fernreisen GmbH
Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster
Tel. 08533-919161
Fax. 08533-919162
E-mail: info@sommer-fern.de
Internet: www.sommer-fern.de

Reiseanmeldung:
Wenn Sie eine Reise buchen möchten, drucken Sie bitte das Anmeldeformular und die AGB aus, lesen sich alles sorgfältig durch und senden uns das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax an: 08533 919162 oder per Post an die oben genannte Adresse. Der Reisevertrag kommt erst mit der Annahme durch SOMMER FERNREISEN GmbH zustande.

Online-Anfrage:
Wenn Sie Reisewünsche, Anregungen oder spezielle Anfragen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein zu können. Für ein persönliches Gespräch rufen wir Sie auch gerne an.

Diskretion:
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.

Ihre Angaben zur Reise
Ihre Kontaktdaten