Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Kreuzfahrt auf dem Irrawaddy, 15 Tage

ab
4.290,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-PC-06
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Kreuzfahrt
Reise ab/bis:
Yangon/ Mandalay
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
max. 48 Passagiere
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Besuch historischer und kultureller Zentren, traditioneller Dörfer und Städte
  • Tempelwelt von Bagan
  • Töpferdorf Yandabo
  • traditionelle Märkte
  • Festungen, Tempel, Klöster

Detaillierter Reiseverlauf

Die Flusskreuzfahrt mit dem Schiff RV Pandaw II beginnt in Prome und endet in Mandalay und bietet Ihnen die Möglichkeit den Irrawaddy zu bereisen.

Auf dieser Expedition besichtigen Sie das historische und kulturelle Zentrum sowie viele abgelegenen Orte entlang der Strecke. Kleine Städte und Dörfer sind Teil einer reichen Flusswirtschaft und gedeihen mit der ansässigen Industrie. Die Irrawaddytal-Bevölkerung hat sich in hunderten von Jahren verändert. Wo auch immer Sie hingehen werden, sind die Menschen liebenswürdig und gastfreundlich.

Der Fluss ist sehr vielseitig mit großen Kanälen oberhalb von Mandalay und danach mit dunklen, schmalen Engpässen. Sie erwartet eine sich ändernde Landschaft mit einer herrlichen Gebirgskulisse.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf Routenverlauf

1. Tag: Yangon, M/A

Einschiffung in Yangon zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr auf der Pandaw II. Es geht flussaufwärts zum Twante-Kanal, der den Yangon-Fluss mit dem Irrawaddy-Delta verbindet. Halt in der Stadt Twante und Besichtigung des Zentrums.

RV Pandaw II RV Pandaw II

2. Tag: Maubin und Nyaung Don, F/M/A

Am Morgen besuchen wir den Maubin Markt und erkunden die Stadt und Umgebung. Am Nachmittag besuchen wir Nyaung Don um die Lebensart auf dem Land kennen zu lernen. Über Nacht wird in Zakagyi angelegt.

Balkon Balkon

3. Tag: Danabyu und Zalon F/M/A

Wir fahren mit der Erkundung des Deltas fort und halten in Donabyu. Die kleine Stadt ist für den lebhaften Hafen und Markt bekannt. Während des ersten anglo-burmesischen Krieges 1825 wurde der burmesische General Maha-Bandoola hier besiegt. Am Nachmittag unternehmen wir einen Rundgang durch die Stadt Zalon und sehen und das große goldenen Buddhabild an. Abends legen wir in Henzada an.

RV Pandaw und Elefanten RV Pandaw und Elefanten

4. Tag: Myanaung, F/M/A

Auf unserer heutigen Fahrt machen wir Halt bei den Märkten und den alten Kolonialgebäuden in der verschlafenen Delta-Stadt Manaung. Hier biegen wir in den Irrawaddy-Fluss ein.

RV Pandaw II RV Pandaw II

5. Tag: Prome (Pyay), F/M/A

Am Nachmittag erreichen wir Prome. Weiterfahrt mit dem Bus nach Thiri-ya-kittiya, einer archäologischen Stätte aus dem 5. bis 8. Jahrhundert und dem ehemaligen Zentrum der Pyu-Kultur. Hier besuchen wir das Museum der frühen buddhistischen Artefakte und Skulpturen.

Tempel Tempel

6. Tag: Thayetmyo, F/M/A

Diese freundliche ehemalige Kolonialstadt war einst die Grenzstadt zwischen dem Königlichen Burma und Britisch Burma. Viele Gebäude, ebenso der gedeckte Markt, stammen aus der Zeit nach dem 2. Angloburmesischen Krieg im Jahr 1855.

Sie besuchen den farbenprächtigen Markt und können die im Kolonialstil erbauten Häuser bestaunen. Mit einer Pferdekutsche entdecken Sie auch die nähere Umgebung der Stadt, wie den ältesten Golfplatz (1885) von Myanmar und den ehemaligen Botanischen Garten der Briten.

Kabine Kabine

7. Tag: Minhla und Magwe, F/M/A

In Minhla besuchen Sie zwei von italienischen Architekten zur Abwehr der Briten erbauten Festungen. Am Nachmittag fahren wir nach Magwe. Sie spazieren zur Pagode Myat-thalon, die gemäß der Legende mit soliden Ziegelsteinen aus Gold gebaut wurde. Interessant sind auch die vielen Heiligenschreine und Einsiedler-Klausen innerhalb dieser Tempelanlage.

Yandabo Yandabo

8. Tag: Sale, F/M/A

Besichtigung des Teakholz-Klosters Yout-saun-kyaung mit seinen beeindruckenden Holzschnitzereien. Außerdem erkunden Sie ein Stadtviertel mit wunderschönen Gebäuden im alten Kolonialstil. Anschließend geht es weiter flussaufwärts.

Mandalay Hill Pagode Mandalay Hill Pagode

9. Tag: Bagan, F/M/A

Am Morgen legen wir am Berg Tan-Chi-Taung an und fahren mit Jeeps nach oben, um eine spektakuläre Aussicht über Bagan zu genießen. Am Nachmittag Besichtigung von Bagan, mit seinen über 3000 Monumenten eine wichtige Weltkulturerbestätte.

Kuthadow Pagode Kuthadow Pagode

10. Tag: Bagan und Oh Ne Kyaung F/M/A

Mit dem Bus weitere Besichtigung von Bagan und Besuch von Lackwerkstätten und den dortigen Märkten. Um die Mittagszeit kehren Sie zum Schiff zurück. Am Abend lernen Sie das nächtliche Leben des Dorfes Oh Ne Kyaung kennen, einer typischen Dorfgemeinschaft.

Tonkrüge Tonkrüge

11. Tag: Yandabo, F/M/A

Dieses kleine ländliche Dorf ist bekannt für seine unzähligen Töpferei-Betriebe. Sie spazieren durch das Dorf und besuchen die Pandaw-Schule, die mit Spenden von ehemaligen Passagieren gebaut wurde.

U-Bein-Brücke U-Bein-Brücke

12. Tag: Mandalay und Amarapura, F/M/A

Am Nachmittag machen Sie eine Rundfahrt in Mandalay mit Besuch der Pagode Mahamuni und des Shwe Nan Daw-Klosters mit seinen beeindruckenden Holzschnitzereien. Anschließend besuchen die ehemalige Hauptstadt Amarapura per Bus und mit kleinen Booten, die den See bei der U-Bein-Brücke überqueren, um am anderen Ufer einen Tempel mit Wandmalereien zu bewundern.

unvollendete Pagode unvollendete Pagode

13. Tag: Sagaing und Mingun, F/M/A

Heute besuchen Sie Sagaing das mit seinem Kulturerbe besticht. Bekannt ist Sagaing auch für die Kunst der Holzschnitzer. In Mingun sehen wir uns dann am Nachmittag die größte intakte Glocke der Welt und die größte unvollendete Pagode an. Außerdem besuchen wir ein Altersheim, das durch Spenden der Irrawaddy Flotilla Company in den 1930ern gegründet wurde.

Töpferei Töpferei

14. Tag: Kyauk-Myoung, F/M/A

Flussaufwärts besuchen wir interessante Töpfereien nahe Kyauk-Myaung, wo Sie 50 handgemachte Gallonwassertöpfe bestaunen können. Sie sehen alle Etappen, die zum Erstellen von Krügen in großen Schmelzöfen notwendig sind.

traditionelle Musik traditionelle Musik

15. Tag: Mandalay, F

Sie erreichen Mandalay und gehen dort im Lauf des Morgens von Bord.

Termine und Preise

Preise pro Person in € in einer Doppelkabine

Einzelkabinen-Zuschlag und Oberdeck-Zuschlag auf Anfrage


Preise 2017/18

Hauptdeck
01.10.17 - 11.10.17flussaufwärts€ 5.148,-
27.10.17 - 07.11.17flussaufwärts€ 5.148,-
22.11.17 - 02.12.17flussaufwärts€ 5.148,-
18.12.17 - 28.12.17flussaufwärts€ 5.148,-
17.01.18 - 27.01.18flussaufwärts€ 5.148,-
12.02.18 - 22.02.18flussaufwärts€ 5.148,-
10.03.18 - 24.03.18flussaufwärts€ 5.148,-
23.10.18 - 06.11.18flussaufwärts€ 5.148,-
27.11.18 - 11.12.18flussaufwärts€ 5.148,-
23.12.18 - 06.01.19flussaufwärts€ 5.148,-


Leistungen

  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Transfers gemäß Reisebeschreibung
  • Kreuzfahrt ab/bis Hafen in der gebuchten Kabinenkategorie 
  • Vollpension
  • Lokale nichtalkoholische und alkoholische Getränke
  • Kaffee, Tee und Mineralwasser
  • Landausflüge gemäß Tagesprogramm
  • Eintrittsgebühren


Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge, Trinkgelder für Schiffscrew, Visumgebühren, Treibstoffzuschläge, falls welche anfallen sollten, importierte Getränke wie Wein, hochprozentiger Alkohol und Likör, ausgefallene nichtalkoholische Getränke wie Perrier, sowie Espresso und Cappuccino von der Bar, Getränke von der Bar, Transfer zum/vom Schiff zu Beginn und am Ende der Reise


AGBs

es gelten die ABGs der Pandaw-Flotte (diese erhalten Sie auf Anfrage).

Wasserbüffel
traditionelle Musik
Routenverlauf
Kuthadow Pagode
Mandalay Hill Pagode
unvollendete Pagode
Tempel
RV Pandaw II
RV Pandaw und Elefanten
Balkon
Kabine
RV Pandaw II
RV Pandaw II
Kabine
Deckplan
RV Pandaw
RV Pandaw
Yandabo
Töpferei
U-Bein-Brücke
Tonkrüge

Ihre Hotels

Unterkunft während der Kreuzfahrt auf dem Schiff. 

Hier kommen Sie zum Deckplan des Schiffs.

 Weitere Informationen RV Pandaw II

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de