Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Goteik Viadukt

Mit dem Zug über das Gokteik Viadukt, 4 Tage

ab
446,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-LJ-68
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute
Reise ab/bis:
Mandalay
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Botanischer Garten von Pyin Oo Lwin
  • Zugfahrt über das Gokteik-Viadukt
  • Bezaubernde Berglandschaften 
  • Hsipaw mit Shan-Palast
  • Ethnienvielfalt im Shan-Staat
  • Bootsfahrt auf dem Dokthawady

Detaillierter Reiseverlauf

Unsere Tour im nördlichen Shan-Staat bringt Ihnen die ländliche Lebensweise und atemberaubende Berg-Landschaft des Shan-Staates näher, wobei Sie sich im angenehmen erfrischenden Klima bei ca. 1.000 m. ü.d.M. bewegen.

Ausgehend von Mandalay besuchen Sie die Hillstation Pyin Oo Lwin (britischer Name: Maymo). Eine legendäre Zugfahrt über das weltberühmte Gokteik-Viadukt bringt Sie zu dem Städtchen Hsipaw, um auf einer Wanderung kombiniert mit einer Bootsfahrt die lokale Kultur und das ländliche Umfeld zu entdecken. Auf der Rückfahrt mit dem Auto kommen Sie durch die szenenreichen Shan-Berge des Nordens und vorbei an kleinen Orten, die nur selten von Touristen besucht werden. Unser Touren-Baustein "Mit dem Zug über das Gokteik Viadukt" ist eine hervorragende Erweiterung unserer Reiseprogramme für Myanmar und kann je nach Reise vor oder nach Ihrer Hauptreise hinzugefügt werden.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf Routenverlauf

1. Tag: Von Mandalay in die Shan-Berge nach Pyin Oo Lwin (Maymyo)

Morgens fahren Sie von Mandalay aus in zwei Stunden auf einer szenenreiche Straße, die sich von dem Tiefland zu dem Shan-Plateau hochwindet, zu der ehemaligen Hill-Station der Briten nach Phin Oo Lwin (Maymyo), auf 1.100 m gelegen.

Der ehemalige Militärposten hat sich zu einem freundlichen Städtchen gemausert und trägt heute noch Anzeichen der Kolonialzeit wie Ziegel- und Holzhäuser. Pyin Oo Lwin ist das Zuhause von verschiedenen Shan-Stämmen, wie auch von Nepalis und Hindus, die währen der britischen Kolonialzeit immigriert waren. Auf einer der hier noch gängigen bunten Kutschen fahren Sie zu dem Botanischen Garten, einem der artenreichsten in Süd-Ost-Asien. Über 3.000 Pflanzen- und Baumarten gibt es hier zu bewundern, unter anderem verschiedene Edelhölzer, Bambusarten, Orchideen und viele verschiedene weitere Blumen- und Sträucherarten.

Eindrucksvoll ist das Gehege für Nashornvögel und für Takine, einer im Norden Von Myanmar heimischen "Rindergemse". Danach erkunden Sie die Stadt mit dem Purcell Tower. Bei einem Spaziergang der Hauptstraße entlang und der Fahrt zu einem Aussichtspunkt, fahren Sie zu Ihrem Hotel, in dem Sie übernachten.

Fahrtstrecke: Mandalay to Pyin Oo Lwin: 68 km/ Fahrtzeit: 2 Stunden

Goteik Viadukt Goteik Viadukt

2. Tag: Mit dem Zug über das Gokteik-Viadukt nach Hsipaw, (F/M)

Morgens unternehmen Sie eine 6 stündige Zugfahrt nach Hsipaw und überqueren dabei das spektakuläre Gokteik Viadukt, die berühmteste Eisenbahnbrücke in Myanmar, die von amerikanischen Ingenieuren im Auftrag der britischen Kolonialherren im Jahr 1901 erbaut wurde. Damit sollte die Bahnstrecke von Yangon über Mandalay bis nach Lashio ausgedehnt werden. 

Das Goitek-Viadukt ist mit nahezu 800 Metern Länge und 111 Metern Höhe eine Meisterleistung der Brückenkonstruktionen und war seinerzeit die zweitlängste Brücke der Welt. Sie war für die Engländer im Zweiten Weltkrieg von großer Bedeutung, um von der Grenzstation Lashio aus Waffenmaterial an China über die berüchtigte Burma Road zu liefern, um damit die Japaner zu bekämpfen, die dennoch im Jahr 1942 Myanmar besetzten. 

Der Dieselzug überquert im Schritttempo die Brücke, so dass Sie die Gelegenheit haben die sensationelle Brücke und nicht zuletzt die subtropischen Baumkronen aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Sie kommen in der kleinen Shan-Stadt Hsipaw an, am Ufer des Dokhtawady Flusses gelegen. Hier können Sie noch den Shan-Palast besuchen, sofern dieser geöffnet ist. Es handelt sich dabei um die Residenz der österreichischen Shan-Prinzessin, die in den 60'er Jahren des letzten Jahrhunderts mit einem Shan-Fürsten verheiratet war, der aber leider auf tragische Weise zur Zeit der Militärregierung im Gefängnis starb. Wir empfehlen das Buch dazu: Dämmerung über Birma: Mein Leben als Shan-Prinzessin von Inge Sargent.Übernachtung in Hsipaw.

Fahrtstrecke: Pyin Oo Lwin - Hsipaw 145 Km/ Fahrtzeit 6 h (Zug)

Hsipaw Markt Hsipaw Markt

3. Tag: Hsipaw und Shan-Bergstämme, Wanderung und Flussfahrt, (F/M)

Nach Ihrem Frühstück in einem lokalen Teeshop wandern Sie mit Ihrem Führer durch hügeliges Land, um die Bergstämme der Palaung und Pedung zu besuchen. Obstplantagen, Reisfelder und mit Gemüseanbau genutzte Flächen sowie die Szenerie der sich sanft dahinziehenden Hügel und der Besuch der Dörfer und der Kontakt zu den Einheimischen machen den Tag zu einem besonderen Erlebnis. Mit dem Boot geht es auf dem Dokhtawady Fluss wieder zurück nach Hsipaw. Zum Ausklang des Tages fahren Sie auf den "Neun Buddha Berg", 2 Kilometer außerhalb von Hsipaw um bei dem Sonnenuntergang den Tag ausklingen zu lassen. Übernachtung in Hsipaw.

Bawgyo Pagode Bawgyo Pagode

4. Tag: Von Hsipaw zurück nach Mandalay, (F)

Nach Ihrem Frühstück im Teeshop besuchen Sie in Hispaw den Markt, indem verschiedene Obst- und Gemüsesorten angeboten werden. Der Markt bietet gute Gelegenheit mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen und die verschiedenen Bergstämme der Shan beim Ein- und Verkauf zu beobachten, bevor Sie nach Mandalay zurückfahren. Unterwegs besuchen Sie die Bawgyo Pagode, eine der bekanntesten im Shan Staat, sowie einen Aussichtspunkt, von wo Sie einen guten Ausblick auf die Gokteik Schlucht werfen können. Über Pyin Oo Lwin führt die Fahrt zurück nach Mandalay. Blumen- und Obststände sowie verschiedene Aussichten in die Ebene von Mandalay laden zu Stopps und kleineren Wanderungen ein. Nach der Ankunft in Mandalay fahren Sie zum Hotel Ihrer Wahl (Übernachtung nicht eingeschlossen). 

Fahrtstrecke: von Hsipaw nach Mandalay: 209 km/ Fahrtzeit: 7-8 Stunden

Termine und Preise

Preise in € p.P.

2 - 4 Pers.5 - 10 Pers.
01.10.17 - 30.04.18 € 643,-€ 446,-



Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben
  • Englischsprachige Reiseleitung ab Mandalay 
  • Alle Transfers und Ausflüge mit klimatisiertem Privatfahrzeug
  • Zugfahrt von Pyin Oo Owin nach Hsipaw
  • Lokaler Reiseführer für die Wanderung in Hsipaw
  • Pferdekutschenfahrt in Pyin Oo Lwin
  • Lokales Boot auf dem Dokhtawady Fluss
  • Eintrittsgebühren für die erwähnten Sehenswürdigkeiten 
  • Wasser und Erfrischungstücher währen der Touren
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz


Nicht eingeschlossen

Nicht erwähnte Leistungen, Getränke und persönliche Ausgaben, persönliche Trinkgelder

Goteik Viadukt
Goteik Viadukt
Pyin Oo Lwin Kutsche
Bawgyo Pagode
Botanischer Garten
Gogteik Viadukt
Goiteik Viadukt
Hsipaw Markt
Gokteik Viadukt

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

 

OrtHotelÜbernachtungen
Pyin Oo LwinThe Governor's House o.ä.1
HsipawMr. Charles Hotel o.ä.3

 

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de