Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Einbeinruderer

Höhepunkte von Myanmar, 8 Tage

ab
1.244,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-LJ-58
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute
Reiseleitung:
deutschsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Yangon: China Town, Kolonialbauten, Shwedagon Pagode
  • Bagan: UNESCO Weltkulturerbe
  • Mandalay: Inwa, Amarapura, U-Bein-Bridge...
  • Höhlen von Pindaya
  • Inle see

Detaillierter Reiseverlauf

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf Routenverlauf

1. Tag: Ankunft in Yangon

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Yangon werden Sie von unserer örtlichen Reiseleitung empfangen und fahren zu Ihrem Hotel, wo Sie übernachten.

Sule Pagode Sule Pagode

2. Tag: Yangon Stadtbesichtigung, (F)

Heute besichtigen Sie Yangon und starten mit dem Wahdan Anlegesteg, von wo aus Sie Boote beim Einfahren beobachten können und bei Verladung von Handelswaren hautnah dabei sein können. Entdecken Sie China Town mit dem geschäftigen Stadtzentrum und laufen Sie die Pansodan Straße entlang. Hier können Sie viele koloniale Gebäue bestaunen, die noch heute in Gebrauch sind. Während Ihres Spaziergangs können Sie auch die interessanten Straßenmärkte erkunden, in denen z. B. viele alte Bücher und Magazine verkauft werden. Am späten Nachmittag besuchen Sie den wunderschönen Kandawgy See und beenden Ihre Stadtbesichtigung an der Shwedagon Pagode, der meist verehrte buddhistische Tempel Myanmars.

Dhamayanyi Dhamayanyi

3. Tag: Yangon - Bagan, Besichtigungstour Bagan, (F)

Morgens 1-stündiger Flug nach Bagan, der archäologischen Königsstadt aus dem 12. Jh., die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie besichtigen die Stadt und beginnen mit dem lokalen Nyaung U Markt, gehen weiter zur goldenen Stupa der Shewzigon Pagode und erhalten eine Einführung in Bagans reiche Geschichte. Danach besuchen Sie den nahegelegenen Wetkyi-In Guyaukgyi Grabtempel, der besondere Felsmalereien aufweist sowie den Ananda Tempel, der ein architektonisches Meisterwerk ist und zu Bagans schönsten Tempeln zählt.

Am Nachmittag besuchen Sie eine Lackwarenfabrik und können dem Herstellungsprozess von handgefertigten Stücken zuschauen. Danach unternehmen Sie einen Abstecher zum Shwegugyi Tempel, der bekannt ist für seine feinen Stuckschnitzereien und für die Steinplatten in der inneren Wand. Genießen Sie von hier einen Panoramaausblick auf Bagan.

Novize Novize

4. Tag: Bagan – Mandalay – Amarapura, (F)

Frühmorgens 30-minütiger Flug nach Mandalay, im Herzen Myanmars nur wenige Kilometer entfernt von den alten Königsstädten Sagaing, Inwa und Amarapura. Auf den Spuren der Kongbaung-Dynastie erkunden Sie die schönsten Ecken der Stadt. Fahrt zur alten Königsstadt Amarapura, wo Sie das Mahagandayon-Kloster besuchen. Fliegende Händler erwarten Sie auf der längsten Teakholzbrücke der Welt, der U Bein-Brücke, die mehr als 200 Jahre alt ist.

Zurück in Mandalay besuchen Sie die mit Blattgold verzierte Mahamuni-Pagode mit dem sagenumwobenen Mahamuni-Buddha, den königlichen Palast, eine Blattgoldwerkstatt, das Shwe Nandaw Kloster ("Goldener Palast"), berühmt wegen seiner exquisiten Holzschnitzereien, die Atumashi Pagode sowie die Kuthodaw Pagode, die wegen ihrer 729 Marmorplatten, auf denen die gesamten Buddhistischen Schriften eingraviert sind, als das weltgrößte Buch bezeichnet wird. Wenn es der Zeitplan zulässt, genießen Sie vom Mandalay Hill aus einen grandiosen Ausblick über die Stadt und den Ayeyarwady. Übernachtung in Mandalay.

Pindaya Pindaya

5. Tag: Mandalay – Heho – Pindaya, (F)

Ankunft am Flughafen Heho mit anschließender Fahrt nach Pindaya, das für seine ausgedehnten Kalksteinhöhlen bekannt ist, die mit Tausenden Buddha-Figuren angefüllt sind. Auf dem Weg dorthin kommen Sie durch die PaO und Danu Dörfer Pwehla und Ji Chanzi und an endlosen Trockenfeldern vorbei, auf denen Bergreis und Kartoffeln angebaut werden und lassen sich von der reizvollen Landschaft bezaubern. Kurz vor Pindaya fahren Sie durch eine Allee von riesigen Ficus-Bäumen, die ein Abt vor rund 150 Jahren pflanzte. An den Hügeln wachsen wilde Kirschbäume.

Schon von der Ferne kann man die am Berghang klebenden, langgezogenen Aufgänge zur Shwe-Umin-Höhle (Pindaya-Höhle) erblicken. Darin gibt es ca. 8.000 Buddha-Figuren zu bewundern, die über die Jahrhunderte von Spendern hinterlassen wurden, um die Gunst Buddhas zu gewinnen. Aus verschiedenen Materialien gefertigt und von verschiedener Größe, sitzen die Statuen in jedem Winkel der vielen Kammern der Höhle. Die Einheimischen kommen hierher zum Beten und Meditieren. Die Höhle wie auch die umliegende Landschaft mit Bergen, See und Stupas ist einfach umwerfend schön und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Sie übernachten vor Ort.

Einbeinruderer Einbeinruderer

6. Tag: Von Pindaya zum Inle See, (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 2 Stunden zum malerischen Inle-See. Von der Nyaung Shwe-Anlegestelle aus beginnen Sie Ihre Besichtigungstour mit einer Fahrt im Langboot (Außenbordmotor) zum Dorf Innpawkhone, wo Sie bei der Lotus-und Seidenherstellung zusehen können. Gleich in der Nähe liegt das Dorf Nanpan. Dort können Sie beim traditionellen Bootsbau zusehen und eine Cheroot-Fabrik besuchen, wo diese burmesischen Zigarren in Handarbeit hergestellt werden.

Nach einem Mittagessen fahren Sie zur Phaungdaw U Pagode, der bekanntesten Pagode am See. Sie beherbergt 5 Buddhafiguren, die alljährlich im Rahmen des Phaung Daw U Festes (Karaweik-Fest) am Vollmondstag in einer königlichen Barke von Dorf zu Dorf gefahren werden. Anschließend besuchen Sie das aus Teak gebaute Nga Phe Kyaung-Kloster. Die Attraktion hier sind dressierte Katzen, die durch Reifen springen; deshalb wird das Kloster auch "Springendes Katzen-Kloster" genannt. Das Leben der Inthas (Kinder des Sees) ist völlig auf den See ausgerichtet. Sie bauen Gemüse, Früchte und Blumen an. Viele Kulturen werden auf schwimmenden Gärten bestellt. Grundlage dafür ist eine fruchtbare feste Masse, bestehend aus Algen, Schlamm, Erde und Wasserhyazinthen, die mittels Bambuspfählen am Seeboden befestigt werden. Übernachtung im Hotel am See.

schwimmende Gärten schwimmende Gärten

7. Tag: Indain – Heho – Yangon, (F)

Morgens fahren Sie mit dem Boot in südwestlicher Richtung über den Inle See zu dem Zufluss Nam Pilu. Dann geht es ca. 45 Minuten mit dem Boot den Nam Pilu-Fluss aufwärts. Am Ufer sehen Sie Reisfelder, Bambushaine und kleine Dörfer. Ab und zu können Sie Ochsen oder Wasserbüffel bei der Feldarbeit beobachten und Büffel, die im Fluss baden oder Sie können Arbeiter beobachten, wie sie Konstruktions-Sand auf Boote verladen. In Indein angekommen, wandern Sie ca. eine halbe Stunde durch einen Bambuswald und anschließend durch einen überdachten Treppenaufgang zu der historischen Tempelanlage von Indein; in der sich über tausend Stupas aus dem 17. Jahrhundert befinden. Die Anlage ist in den letzten Jahren immer mehr verfallen und wird seit dem Jahr 2008 wieder restauriert. Indein besticht mit seinen bezaubernden Pagoden, die sich einen Hügel hochziehen. Am Nachmittag fahren Sie über den Inle-See zurück nach Nyaung Shwe, von wo aus Sie zum Flughafen Heho gebracht werden. Flug nach Yangon und Transfer zum Hotel.

8. Tag: Abflug, (F)

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Yangon gebracht, wo Sie Ihren Heimflug antreten. Ende einer schönen, erlebnisreichen Reise.

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Hinweis: Zwischen 20. Dezember und 5. Januar kommen in den meisten Hotels Hochsaisonzuschläge und obligatorische Weihnachts- und Neujahrmenüs in Anrechung. Preise auf Anfrage.


Preise Superior Hotels


5-6 Pers. 3-4 Pers.2 Pers.
01.05.17 - 30.09.17€ 1.244,-€ 1.411,- € 1.607,-
01.10.17 - 30.04.18 € 1.357,- € 1.512,- € 1.702,-


Preise Deluxe Hotels

5-6 Pers.3-4 Pers. 2 Pers. 
01.05.17 - 30.09.17€ 1.571,-€ 1.738,-€ 1.935,-
01.10.17 - 30.04.18 € 1.685,-€ 1.839,- € 2.030,- 


Leistungen

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • nationale Flüge
  • Transfers und Besichtigungstouren
  • Privates Boot auf dem Inle See
  • Übernachtungen in angegebenen Hotels oder ähnlichen mit privater Dusche/WC
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgebühren


Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge, Visumgebühren, Mahlzeiten wenn im Reiseverlauf nicht angegeben, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen

Einbeinruderer
Routenverlauf
Novize
Pindaya
schwimmende Gärten
Sule Pagode

Ihre Hotels

Unterkunft während der Rundreise in folgenden oder ähnlichen Hotels. Hoteländerungen vorbehalten. 

Superior Hotels

OrtHotelÜbernachtungen
YangonPanorama Hotel 3
BaganBawgatheiddhi Hotel1
MandalayShwe Ingyinn Hotel1
InleParamount Inle1
PindayaConqueror Hotel1


Deluxe Hotels

OrtHotelÜbernachtungen
YangonRose Garden Hotel3
BaganThande Old Bagan Hotel1
MandalayMandalay Hill Resort1
InleInle Resort1
PindayaConqueror Hotel1

 

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de