Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Geheimnisvolles Rakhine und Goldstrände von Ngapali, 7 Tage

ab
1.304,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-EP-02
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Badeverlängerung
Reise ab/bis:
Sittwe/ Yangon
Reiseleitung:
deutschsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • alte Königsstadt Mrauk U
  • geheimnissvoller Rakhine-Staat
  • Bootsfahrt nach Mrauk U
  • Yoma-Gebirgskette
  • Pferdekutschenfahrt
  • Mahamuni Pagode
  • Entspannung am Badestrand von Ngapali

Detaillierter Reiseverlauf

Im Westen Myanmars, am Golf von Bengalen, liegt der geheimnisvolle Staat Rakhine. Über mehrere Jahrzehnte hinweg war diese Region Asiens durch das mächtige Dschungelgebirge des Arakan von der Außenwelt abgeschnitten. Man erlebt ein Burma wie vor 100 Jahren. Von Yangon geht die Reise nach Sittwe, an der Mündung des Kaladan gelegen. Die schöne Hafenstadt ist Ausgangsort für die Besichtigung der alten Königsstadt Mrauk U, einstiges Zentrum der mächtigsten Königreiche von Burma. Zahllose sehenswerte Pagoden und Ruinen erinnern an die alte Hauptstadt. Begegnungen mit der burmesischen Bevölkerung vom Stamm der Thar machen den Aufenthalt in Rakhine zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am schönen Badestrand von Ngapali können Sie sich entspannen.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf Routenverlauf

1. Tag: Sittwe, (M/A)

Ankunft in Sittwe, Hauptstadt des geheimnisvollen Rakhine-Staates und Ausgangspunkt zu Ihrer Reise nach Mrauk U. Transfer zu Ihrem Hotel. Abends können Sie an einem Aussichtspunkt den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Übernachtung in Shwe Thazin Hotel.

Bootsfahrt Bootsfahrt

2. Tag: Bootsfahrt von Sittwe zu dem ehemaligen Königreich Mrauk U, (F/M/A)

Frühmorgens starten Sie zu der Bootsanlegestelle, von der Sie (Abfahrt vom Gezeitenhub abhängig) in einer 5-6 - stündigen Fahrt auf dem Kaladan Fluss Mrauk-U erreichen. An den Ufern sehen Sie zeitlose Weiler und weißgetünchte Pagoden, Reisfelder, kleine Dörfer und Gehöfte, Fischer, Segel- und Einbaumboote und in der Ferne im Nordwesten die Silhouette der Yoma-Gebirgskette, die Burma begrenzt.

Nach der Ankunft werden Sie zum Vesali Hotel gebracht, das aus einer mit Orchideen und weiteren tropischen Pflanzen reichen Gartenanlage mit einfachen Holz- Bungalows mit Veranda besteht. Danach besuchen Sie Mrauk U. Zwischen Hügeln versteckt, erinnern heutzutage noch zahllose, sehenswerte Pagoden und Ruinen an die untergegangene Hauptstadt des letzten Rakhine Reiches. Auf Wanderungen und per Pferdekutsche lernen Sie die Gegend kennen. Sie besuchen kleine Dörfer, die Zee Nar Manaung Pagode, den Luck Say Kan See, das Bandoo Hla Kloster, die Syakkyamannaung Pagode und Sie erleben den Sonnenuntergang von der Shwe Gau Taung Pagode, die auf einem Berg liegt, von dem sich ein prächtiger Blick auf die üppige Vegetation, die verschlafene Stadt Marauk U und die umliegenden Dörfer bietet. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Myanmar Pagode Myanmar Pagode

3. Tag: Fahrt zu der Mahamuni Pagode und Besuch der Pagoden von Mrauk U, (F/M/A)

Morgens fahren Sie auf einer sehr holprigen Straße zur Mahamuni Pagode. Die Landschaft ist geprägt durch Reisfelder, die ein Farbenspiel in allen Grüntönen bis goldgelb bieten, und die sich in nordwestlicher Richtung dahinziehende Yoma-Bergkette. Nach ca. 2 Stunden erreichen Sie die Mahamuni Pagode, das wichtigste Heiligtum des Rakhine-Staates. Bis zum 1. Jh. reicht die Geschichte der Pagode zurück. Die Pagode ist der frühere Platz des Mahamuni - Buddhas, der sich seit 1785 in Mandalay befindet, wo er bis heute als eines der wichtigsten buddhistischen Heiligtümer Pilger aus der ganzen Welt verehrt wird.

Nach dem Besuch des Pagoden- Hügels, den man auf vielen Stufen erreicht, fahren Sie zurück nach Mrauk U und besuchen die aus großen Sandsteinquadern und ohne Mörtel im 16. Jh.errichtete Shittaung Pagode; sie wird auch Pagode der 80.000 Bildnisse von Buddha genannt. In den Galerien des Tempels befinden sich tatsächlich ungezählte Abbilder des Erleuchteten sowie Hunderte weiterer Skulpturen aber auch Bilder aus dem höfischen Alltag, Tanz- und Kampfszenen. Viele Gläubige kommen hierher. Die Shittaung Pagode ist am besten erhalten und der imposanteste und wichtigste Pagodenkomplex von Mrauk U. An diese Pagode schließt sich die Anndaw Thein Pagode an. Sie soll einmal eine Zahnreliquie Buddhas beherbergt haben.

Danach besuchen Sie die Htukkan Thein Ordinationshalle und die aus dem 17 Jh. stammende Ratanabon-Pagode, von deren Plattform aus sich ein schöner Blick auf den Htukkant Tein bietet. Dann besuchen Sie noch den Laymyethna Tempel (der Viergesichtige), der aus dem 15. Jh. stammt und in dessen Innenraum sich acht große steinerne Buddhafiguren befinden.

Kinder in Myanmar Kinder in Myanmar

4. Tag: Flussfahrt und Besuch beim Chin-Stamm, (F/M/A)

Morgens brechen Sie mit einer Pferdekutsche zur Bootsanlegestelle auf, die Sie je nach Zustand des Weges nach ca. zwei Stunden erreichen. Da der Weg teilweise sehr schlecht ist, bietet es sich an, streckenweise zu wandern, was in dieser herrlichen Landschaft von Reisfeldern und kleinen Dörfern sehr reizvoll ist. Unterwegs lässt sich auch sehr gut das Landleben beobachten.

Mit einem bedachten Langbaumboot erreichen Sie nach ca. 2,5 Stunden ein Chin-Dorf, umgeben von wunderschönen Bergzügen und Wäldern. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, das Leben am Fluss zu beobachten sowie den Anbau von Bambus, Gemüse und Früchten. Dann erkunden Sie das Chin-Dorf und werden in das traditionelle Leben des Bergstammes eingeweiht.

Die Chin sind tibeto-birmanischen Ursprungs und unterteilen sich in unterschiedliche Ethnien. Es werden insgesamt etwa 40 verschiedene Sprachen gesprochen. Die Chin sind gute Jäger und bauen auf Terrassen Reis, Mais, Kartoffeln, Bohnen und Obst an, unter anderem Grapefruits, Mandarinen, Äpfel, Avocados etc. Sehenswert sind die tätowierten Gesichter der Chin-Frauen und die Kupfer- und Bronze-Schmuckstücke, die sie bis heute tragen. Wir empfehlen Ihnen, Gastgeschenke in Form von Kleidern mitzubringen, die Sie nach der Reise nicht mehr benötigen oder Hefte, Kugelschreiber, Spielsachen.

Nach einem Mittagessen im Dorf unter Aufsicht der einheimischen Frauen, lernen Sie das Dorf eingehend kennen. Die Chin-Frauen können noch traditionell mit dem Webstuhl weben. Sie werden im Dorf viele Kinder treffen und ihre fröhlichen Mütter. Außerdem werden sie Haustiere sehen, unter anderem Hängebauchschweine, und die in Leichtbauweise gebauten Bambushäuser, die auf Plattformen errichtet sind. Anschließend fahren Sie die gleiche Strecke auf dem Fluss mit dem Boot zurück bis zur Anlegestelle und weiter geht es mit der Kutsche über den holprigen Feldweg nach Mrauk U. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Fischer Fischer

5-6. Tag: Auf dem Kaladan-Fluss zurück nach Sittwe - Flug nach Thandwe, (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen von Sittwe und fliegen nach Thandwe. Mit einem Sammel-Transfer werden Sie in 10 Minuten zum herrlichen Ngapali-Strand gebracht. Die Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Sie genießen die "Oase" Ngapali mit ihrem nahezu weißen Sand und kristallklaren Wasser. Hinter Palmen versteckt liegen kleine ursprüngliche Fischerdörfer und gegenüber von den Hotels gibt es mehrere einfache Restaurants, in denen man günstig und gut essen kann. Sportliche können sich Aktivitäten wie Schwimmen, Schnorcheln, Segeln oder langen Spaziergängen zu ursprünglichen Fischerdörfern widmen. Oder Sie lassen bei einem kalten Getränk unter heißer Sonne bzw. im kühlen Schatten der Kokospalmen die Seele baumeln. Übernachtung in Ngapali.

Ngapali Beach Ngapali Beach

7. Tag: Ngapali - Thandwe - Yangon, (F)

Der Morgen steht zur freien Verfügung. Entsprechend Ihrer Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Yangon.

Hinweis:
Das Programm beinhaltet 2 Nächte im Superior Hotel am Ngapali Strand. Gegen Aufpreis organisieren wir für Sie die Übernachtungen auch in einem First- oder Deluxe Class Hotel Ihrer Wahl. Ebenso können Sie Ihren Aufenthalt verlängern.

Termine und Preise

Preis p.P. in € im DZ

EZ-Zuschlag: € 287,- p.P.

Hinweis: Hochsaisonzuschläge auf Anfrage.


Preise


2 Pers. 3-4 Pers. 5-6 Pers.
01.10.17 - 30.04.18€ 1.661,-€ 1.423,-€ 1.304,-


Leistungen

  • Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern
  • Inlandsflüge in der Touristenklasse lt. Reiseverlauf (Yangon/Sittwe/Thandwe/Yangon)
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung (außer der Badeverlängerung in Ngapali)
  • Transfers lt. Reiseverlauf im Privatfahrzeug, Ausflüge
  • Eintritte und Gepäckbeförderung
  • Unterbringung im DZ oder EZ mit DU/WC in genannten Hotels
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz


Nicht enthalten

Internationale Flüge, Visumgebühren, Gebühren für Kameras und Videokameras bei den Besichtigungen, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reiserücktrittskostenversicherung oder andere Versicherungen, Festtagszuschläge

Bootsfahrt
Buddhastatuen
Fischer
Routenverlauf
Kinder in Myanmar
Ngapali Beach
Orchidee
Myanmar Pagode
Sittwe Pagode
Sonnenuntergang

Ihre Hotels

Unterkunft in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

OrtHotelÜbernachtungenKategorie
Mrauk UShwe Thazin 2***
SittweShwe Tahzin 1**
Ngapali Sandoway Resort3***

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de