Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Myanmar Reiseberichte, Erfahrungen und Kundenstimmen

Lesen Sie hier Myanmar-Reiseberichte unserer zufriedenen Kunden.

Wir sind sehr an der Meinung unserer Kunden interessiert. Darum bitten wir unsere Kunden nach ihrer Myanmar Reise, einen Reisebericht über Myanmar zu verfassen und an uns zu senden. Dies gibt einerseits Ihnen die Möglichkeit, sich vorab ein Bild über unsere Arbeit als Reiseveranstalter zu machen, und andererseits uns die Chance, unsere Arbeit ständig zu perfektionieren.

 

Hinweis für Ihren Reisebericht zu Myanmar:

Wenn Sie selbst eine Myanmar Reise beurteilen möchten, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort "Reisebericht Myanmar". Wir freuen uns auf Ihren Bericht!

Bitte geben Sie neben Ihrer Beurteilung auch die Bezeichnung der Myanmar Reise, die Buchungsnummer und das Reisedatum an. Nach redaktioneller Prüfung veröffentlichen wir Ihre Beurteilung auf dieser Seite.


Vielen Dank!


Elephant-mit-Maedchen
Taungoo Elefantencamp
Loikaw-Frauen
bei Pa-Oh-Familie
Mithilfe-bei-Ernte
tatkräftige Mithilfe

Familienreise Myanmar, 26 Tage

24.06. - 19.07.17, ab/bis Deutschland

 

Sehr geehrte Frau Kapp,
 
nach 26 Tagen in Myanmar sind wir nun zurück und werden einige Zeit benötigen, die vielen interessanten Eindrücke zu verarbeiten.

Von Yangoon über Bagan, Mount Popa, Mandalay, Inle-See, Kalaw, Taungoo, Mrauk U zum Goldenen Felsen und zurück nach Yangoon haben wir einen tollen Eindruck von der kulturellen Vielfalt des Landes erhalten. Wir hatten viele Möglichkeiten, mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen und Dank unserer Reiseleiterin war es möglich, kurze aber interessante Gespräche in Dorfschulen, mit Familien verschiedener Volksgruppen aber auch mit zufällig antreffendnen Menschen zu führen. Beeindruckend war die Herzlichkeit auf die wir überall gestoßen sind und das tolle Lachen der Menschen. Der Reiseorganisation im Vorfeld, der Reiseablauf und das Eingehen und Umsetzen von spontanen Wünsche waren einzigartig.

Die Vielfalt unserer Aktivitäten wie z.B. Pferdekutschfahrten, Ochsenkutschfahrten, Elefantenreiten und -baden aber auch die Bootsfahrten und die Besuche verschiedener Volksgruppen brachten neben vielen interessanten Pagoden- und Tempelbesuchen vielfältige Abwechslung.

Mit dem Wetter (Regenzeit) hatten wir richtig viel Glück - es gab nur 2 Regentage, dafür aber schöne grüne Landschaften.
 
Nochmals vielen Dank und geben Sie diesen bitte auch an die Reiseagentur und unsere Reiseleiterin vor Ort weiter!!!
 
Viele Grüße
Anna, Paula, Andrea, Olaf

 

Mönch
Mönch

Individualreise Myanmar, 10 Tage

25.01.2017 – 03.02.2017 (ab Mandalay/ bis Yangon)

Sehr geehrte Frau Zöllner, sehr geehrtes Sommer-Team,

nach einer besonders schönen Reise sind wir nun wohlbehalten zurück gekehrt. Es hat alles super geklappt, nicht eine einzige Panne war zu verzeichnen. Die Besichtigungspunkte waren u.E. optimal und abwechslungsreich gewählt.

Noch einmal besonderes Lob und großen Dank für Ihre Bemühungen. Ich möchte hinzufügen, dass ich auch im Namen von Ehepaar B.und v. R. spreche.

Sollten weitere Reisen in der Planung sein, werden wir uns sicher wieder in Ihre bewährten Hände begeben.

Mit vielen Grüßen


Mit Khin Htwee Yee
Mit Khin Htwee Yee

Myanmar Panorama & Baden, 23 Tage

17.01.2017 - 08.02.2017 (ab/bis Yangon)

Reiseleitung: Khin Htwe Yee 

Sehr geehrte Frau Kapp,

unsere Myanmar-Reise vom 17.01. bis 08.02.2017 war für alle Mitreisenden ein besonderes Erlebnis. Wunderschön.

Bereits am Flughafen wurden wir von unserer wirklich charmanten Reiseleiterin "Twittwit" so herzlich empfangen. Man merkte sofort, hier stimmt die Chemie. Dies hat sich auch während der gesamten Rundreise nicht verändert. Eine bessere Reiseleiterin gibt es für Myanmar nicht. Sie präsentierte ihr Land auf eine so blumige Art und Weise, dass ihr das komplette Team immer mit großem Interesse folgte. Unsere Empfehlung: Nur Twittwit!!! (Khin Htwe Yee)

Die Reiseroute, die Hotels, die Schifffahrten, Flüge, Busfahrten etc. waren von ihrem Unternehmen so aufgebaut bzw. organisiert, dass nie Langeweile aufkam.  Alle waren von dieser traumhaften Reise begeistert und wir werden noch lange davon zehren. Über 2000 Bilder sprechen ihre eigene Sprache. In einem Fotobuch auf 152 Seiten wird  dann dokumentiert, was wir in Myanmar erleben durften. Dieses Land mit seiner großartigen Kultur und Geschichte, tollen Menschen, einer herzlichen, sehr offenen Gastfreundschaft und seiner vielfältigen Landschaft, die man in Asien suchen muss, hat uns alle in den Bann gezogen. Mit einem weinenden Auge haben wir Myanmar verlassen!!

Dass natürlich soziale Unterschiede klar erkennbar sind, können wir durch unsere Präsenz etwas mildern, aber nicht verändern.

Wir sind normale Touristen, aber keine Politiker.

Für Ihre tolle Planung und Unterstützung nochmals herzlichen Dank.


Mit herzlichen Grüßen

Bernd Valentin und Team

Panorama Myanmar


Kambodscha-Myanmar Individuell, 14 Tage

29.11.2016 - 12.12.2016 (ab/bis Deutschland)

Planung und Ablauf waren optimal!

Franz und Gunda Lettenbichler


Inle See
Inle See
Bagan
Bagan

Myanmar Individuell, 16 Tage 

10.11.2016 - 25.11.2016 (ab/bis Myanmar)

Sehr geehrte Frau Kapp mit Team,

meine Frau und ich sind seit ein paar Tagen von unserem Urlaub in Myanmar zurück.

Die Reise wurde teilweise von uns selbst geplant und mit Ihren Bausteinen und Ihrer telefonischen Beratung verfeinert und aufgewertet. Auch die von Ihnen empfohlenen Hotels waren hervorragend. 

Wir wollen uns auf diesem Weg für die hervorragende und äußerst kompetente Beratung bedanken.

Es war schon sehr angenehm, als wir nach einem langen Flug in Yangon ankamen und von unserem Fahrer (Transfer zum Hotel) bereits empfangen wurden. Die Reise führte eigentlich klassisch für einen erstmaligen Myanmar Besuch von Yangon aus über Mandalay, Bagan, Inle See und zum Abschluss noch nach Ngapali zum Abschalten und  Entspannen an den Strand. 

Wir hatten an 4 verschiedenen Orten 4 unterschiedliche Reiseleiter. Diese waren immer sehr kompetent und immer darauf bedacht, uns jeden Wunsch zu erfüllen. Auch wenn wir mal etwas anderes oder zusätzliches, als in der Beschreibung des Ausfluges angegeben, sehen wollten, wurde dies durch die Guides realisiert.  Wir haben schon einige Länder in Asien besucht. Aber der Urlaub in Myanmar zählt Dank Ihrer kompetenten Beratung zu den Highlights.


Ich kann nur hoffen, dass viele Myanmar Interessierte Ihre Internetseite finden und von ihrer hervorragenden Reiseplanung profitieren.


Nochmals Danke,

C.H. und I.H.


Shwedagon Pagode
Shwedagon Pagode

Grosse Myanmar-Reise mit Kyaukse- und Karaweikfest

10.10.2016 - 25.10.2016 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Mi Mi Gyi

Liebes Sommer-Reisen-Team,

gerade sind wir aus Myanmar von der 2-wöchigen Karaweikfest-Rundreise zurückgekommen - die Eindrücke noch frisch und sicherlich auch noch nicht alles verarbeitet – doch an dieser Stelle vielen Dank für die Zusammenstellung und Planung des jeweils tagfüllenden Pogramms. Planung ist eine Sache, die Realisierung oftmals eine andere und deshalb hat zum positiven Gesamterlebnis sicherlich auch unsere Reiseleiterin Mi Mi Gyi beigetragen, die uns nicht nur die goldenen Tempel und Pagoden näher brachte, sondern auch viel wissenswertes über Land und Leute berichtete. Spontane Programmwünsche konnten berücksichtigt werden und gab es unvorhergesehene Probleme wurde erfolgreich improvisiert.


Herzlichen Dank und viele Grüße NN 


Große Myanmarreise mit Kyaukse und Karaweikfest


Myanmar Ärzteteam
Myanmar Ärzteteam

Medical Intervention Team in Myanmar

 24.09.2016 - 04.10.2016 (ab/bis Mandalay)

Myanmar Discover hatte die Gelegenheit, das Medical Intervention Team und das TV-Team in Myanmar (30 Personen) für ihren Einsatz bei Mandalay logistisch zu betreuen. Lesen Sie, was das Ärzte-Team über uns denkt:

Email vom Medical Intervention Team

Sehr geehrter Herr Sommer, 

gestern früh sind wir von unserer Reise zurück. Es hat alles wunderbar und reibungslos funktioniert. Hierfür nochmal ein herzlichen Dank.
Sobald die Fotos fertig sind, werde ich Ihnen einige schicken.
Nochmals vielen Dank für Ihre Mühen und Ihr Engagement. Wir freuen und auf nächstes Jahr auf die Kooperation mit Ihnen

Herzlichen Gruß
Dr. Farzin Nourbakhsh

Myanmar Discover (Sommer Fernreisen GmbH) übernahm die Organisation von Transport und Flügen des Ärzteteams in Myanmar, das in Myanmar vom 24. September bis 04. Oktober 2016 unterwegs war.

Hilfe für Kinder:

Wo finden die Einsätze statt?

Ausgewählt für seine Einsätze hat das Team das Sitagu Ayudana Hospital in Sagaing Hills bei Mandalay in Myanmar. Es befindet sich in der Nähe von Mandalay. Eingebunden in einen buddhistischen Klosterkomplex wird die kleine, einfache Klinik von den vor Ort lebenden Mönchen betreut.

Hinweis: Das Medical Intervention Team e.V. (MIT) ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2009 von der Frankfurter Plastischen Chirurgin Dr. Julia Berkei und dem Frankfurter Hals-Nasen-Ohrenarzt Dr. Barun Sarkar gegründet wurde. Erfahrene Plastische Chirurgen, Fachärzte für HNO-Heilkunde, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen, Anästhesisten, Zahnärzte und Oralchirurgen haben sich zusammengeschlossen, um hilfebedürftigen Menschen aus Entwicklungsländern und Krisengebieten unentgeltlich zu helfen.

Wenn Sie helfen möchten, dass das Medical Intervention Team weiterhin ihre Einsätze machen kann, dann finden Sie hier das Spendenkonto.

http://www.mit-ev.com/de


Sandstrand
Sandstrand

Myanmar Kompakt und Kreuzfahrt im Mergui Archipel, 20 Tage

15.03.2016 - 03.04.2016 (ab/bis Deutschland)

Herr Dr. K. und Frau haben mit Myanmar Discover die Reise "Myanmar Kompakt" und eine "Kreufzahrt durchs Mergui Archipel" unternommen. 


Reisegruppe
Reisegruppe

Myanmar Ausflüge

21.02.2016 - 22.02.2016 (ab/bis Yangon)

Reiseleitung: Thirry

Sehr geehrte Frau Kapp,

wir sind von unserer schönen Reise zurück und ich wollte mich einfach bei Ihnen bedanken.

Es hat alles wunderbar geklappt.

Das Taxi mit Fahrer und der Reiseleiterin Thirry aus Yangon hat schon auf uns gewartet.

Dank Thirry, die nahezu perfekt Deutsch konnte, sie hat das am Goetheinstitut in Yangon gelernt, waren das 2 unvergessliche Tage in Myanmar.

Das Programm war toll und es blieb auch noch Zeit für individuelle Wünsche.


Herzlichen Dank und liebe Grüße

Birgit Strieder

Bausteine ab Yangon


Einheimische
Einheimische

Myanmar Individuell von Yangon nach Mandalay, 14 Tage

10.02.2016 - 23.02.2016 (ab Yangon /bis Mandalay)

Reiseleitung: Lin Lin

Hallo Frau Hoffmann,

Wir blicken auf eine perfekt organisierte und sehr schöne, erlebnisreiche Myanmar-Rundreise zurück, aus der wir viele Eindrücke mitnehmen konnten.

Lin Lin hat vor Ort für uns alles hervorragend organisiert und ging auch auf unsere Fragen und kurzfristigen Wünsche ein. Sie hat auch immer wieder kleine einheimische Snacks besorgt und zum Probieren angeboten. Ganz toll! Durch unsere zwei Inlandsflüge hatten wir mehrere Fahrer, die sehr aufmerksam waren und uns sicher durch den landesüblichen Verkehr brachten. Wasserflaschen und Feuchttücher waren immer vorhanden.

Die Hotels waren – mit Ausnahme des in Taunggyi (Shwe Kyun) – sehr schön, wobei das Amata am Inlesee und das Bagan King Hotel in Mandalay besonders positiv hervortraten.  


Viele Grüße

RB/PK


Flusskreuzfahrt
Flusskreuzfahrt

Myanmar individuell, 27 Tage

31.01.2016 - 26.02.2016 (ab/bis Yangon)

Reiseleitung: lokale wechselnde Reiseleitung

Sehr geehrte Frau Kapp,

Wir sind zurück von einer wunderschönen Reise mit sehr vielen Erlebnissen und Höhepunkten. Herzlichen Dank für die bestens organisierte Reise mit den ausgezeichneten Guides und den guten Fahrern. Ihre Hotelauswahl gefiel uns sehr, jedes hatte seine Besonderheiten, wir hätten auf fast keines verzichten wollen. Die Angestellten waren immer sehr freundlich und zuvorkommend und das Essen preiswert...


Hier kommen Sie zum vollständigen Reisebericht Myanmar


Strand
Strand
liegender Buddha
liegender Buddha

Reise in den Süden von Myanmar, 19 Tage

31.01.2016 - 18.02.2016 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Mi Mi Gyi


Sehr geehrter Herr Sommer,

wir sind von einer wunderschönen Reise in Myanmar zurück. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass wir nochmal nach Myanmar fahren werden und da müssten wir unbedingt wieder Mimi als Guide haben - sie ist ein sehr guter Guide mit viel Informationen zu Land und Leuten und auch sehr sympathisch.

Wir hatten versprochen ein paar Anregungen zu der Reise zu geben:

Für die erste Nacht, d.h. bei dem Hotel am Goldenen Felsen, kann man keinen Koffer mitnehmen. Es wäre gut, wenn dies in den Reiseinformationen stehen würde, dann könnte man dafür eine kleine Tasche mitnehmen, bzw. gepackt haben. Wir wussten dieses nicht und hatten keine Tasche dabei. Mimi hat dann Plastikbeutel für uns besorgt und das ging natürlich auch. Aber wenn man es vorher weiß, kann man schon von zu Hause aus die Sachen zurecht legen, die man für die erste Nacht benötigen wird. Die Nacht beim goldenen Felsen ist sonst super!

Das Speed Boot von Dawei nach Myeik fährt wohl sehr selten und das ist immer sehr unsicher. Daher sind wir mit dem Auto gefahren und kamen erst am späten Nachmittag in Myeik an. Daher schafft man an dem Tag nicht das vorgesehene Sightseeing-Programm. Unser Vorschlag hier wäre: Gleich die Reise mit dem Auto vorzusehen, dann am ersten Tag in Myeik Sightseeing in Myeik und die beiden kleinen Inseln Padaw und Padet. Am zweiten Tag in Myeik dann eine Tour in das Archipel. Wir hatten über Mergui Sakura eine wunderschöne Tour "Explore to Virgin Island and Moken Village" gehabt. Und Myeik ist ja für dieses Archipel berühmt - schade ist es, wenn man das nicht miterlebt.

Das Hotel in Ngapali Beach "Thande Beach Hotel" ist besonders hervorzuheben. Besser geht es nicht - so eine schöne Stelle und eine fantastische Organisation mit viel Aufmerksamkeit.

Wir möchten uns bei Ihnen und Frau Kapp für diese wunderschöne Reise, die von Ihnen so perfekt betreut war, herzlich bedanken.



Mit besten Grüßen

Prof. Adolf & Celia Windorfer


Süden von Myanmar


Novizen
Novizen

Von Angkor nach Myanmar & Baden, 23 Tage

14.01.2016 - 06.02.2016 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Mi Mi

Sehr geehrte Frau Kapp,

wir sind wohlbehalten und mit vielen tollen Eindrücken von unserer Reise zurückgekehrt. Frau Labriola und ich möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für den tollen Service bedanken. Die Reise war super geplant, die Organisation war perfekt und vor Ort hat auch alles prima geklappt. Vor allem unsere Reiseleiterin Mi Mi in Myanmar war richtig toll, aber auch der Führer in Angkor.

Vielen, vielen Dank und herzliche Grüße

Prof. Dr. K. Göllert


Reisegäste
Reisegäste
Kinder in Myanmar
Kinder in Myanmar

Myanmar Individualrundreise mit kurzem Stoppover in Bangkok

Reiseleitung: Lin Lin

Sehr geehrte Frau Kapp,

was für ein wunderbares Land! Was für wunderbare Menschen!

Wir reisen viel und haben bereits ca. 2/3 der asiatischen Länder bereist. Myanmar ist eines unserer Lieblingsländer geworden. Die zauberhafte Natur mit ihren goldenen Pagodenspitzen und die sehr liebenswerten Menschen haben wir in unser Herz geschlossen. Wir haben uns in kaum einem anderen Land der Erde so sicher und glücklich gefühlt wie in Myanmar.

Unsere Reisebegleiterin Lin Lin hat uns hervorragend durch das Land begleitet. Eine unkomplizierte, natürliche und aufmerksame Frau die alle unsere Wünsche erfüllte. 

Auch alle Fahrer der verschiedenen Fortbewegungsmittel wie Autos (sehr gepflegt und bequem), Schiffe, Boote usw. haben uns sicher und bequem von Ort zu Ort gebracht.

Ein Fortbewegungsmittel haben wir unter die Rubrik “für sehr Hartgesottene” eingestuft. Die nächtliche Bahnfahrt liess uns mehr über den Betten schweben und unsanft auf diese plumpsen als auf diesen zu ruhen.  Aber auch dies war eine abenteuerliche Erfahrung die wir im Nachhinein beschmunzeln. Unvergesslich die Ausblicke aus dem Zug auf Landschaften und Dörfer.

Die Hotels mit dem sehr freundlichen Personal waren wunderbar. Vor allem das Kandawgyi Palace Hotel in Yangon mit seiner romantischen Lage am See und dem sehr zuvorkommenden Personal hatte es uns angetan. 

Unser Stopover in Bangkok war auch bestens organisiert. Wir wurden am Flughafen abgeholt und wieder pünktlich zum Weiterflug nach Yangon zurück gebracht. Wir haben den Königspalast und den Blumenmarkt besichtigt. Bei einem Aufenthalt von 8 Stunden durchaus lohnend.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Kapp für die gute Beratung, die exzellente Organisation und den reibungslosen Ablauf unserer Reise bedanken. Auch wurden unsere Sonderwünsche 1A umgesetzt. Wir hatten ein sehr intensives Reiseprogramm gewählt und waren trotzdem nie überfordert da die Ruhepausen zum richtigen Zeitpunkt sehr gut eingeplant waren.

Wir haben selten eine so gut organisierte Reise gemacht! Vielen Dank Frau Kapp!


Herzliche Grüsse

Ute Mafrica Hoinkis 

Leo Mafrica


Lotusblueten
Lotusblueten

Myanmar individuell, 20 Tage

13.12.2015 - 01.01.2016 (ab/bis Yangon)

Reiseleitung: lokal deutschsprachig

Unsere Reise umfasste vier Teile, die jeweils von Yangon aus per Flugzeug begannen und auch wieder dort endeten:

Yangong-Inle-See – Sagar – Loikaw – Kalaw –Yangon

Yangong – Sittwe – Mrauk-U – Chin-Dorf – Sittwe – Yangon

Yangon – Ngapali Beach – Yangon

Yangon – Golden Rock – Yangon

Wir hatten uns relativ kurzfristig zu der Reise entschlossen, waren noch nie vorher in Ostasien – das alles war also sehr neu für uns. In dieser schwierigen Situation war Frau Kapp eine sehr kompetente und flexible Beraterin, um zwischen verschiedenen Optionen letztlich die passende für uns zu finden.


Lesen Sie hier den vollständigen Reisebericht Myanmar


Reisegäste
Reisegäste

Myanmars Glanz, 11 Tage

01.11. - 14.11.2015 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Thin Thin Mon

Toller Urlaub, toll organisiert!

Sommer Fernreisen - immer wieder gerne!

Stefanie und Oliver Fuhr


Myanmars Glanz


goldener Buddha
goldener Buddha

Thailand und Myanmar auf dem Landweg, 12 Tag

26.10. - 06.11.2015 (ab Bangkok / bis Yangon)

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

ja, es war ein sehr schöner Urlaub!

Die Reise war gut organisiert, darüber hinaus war zwischendurch noch Zeit für spontane kleinere Sehenswürdigkeiten außerhalb des Reiseprogramms. Die Reiseleiter und Fahrer waren gut informiert und konnten uns Land und Leute näherbringen.

Auf alle Fälle eine sehr empfehlenswerte Reise (vor allem der Teil in Myanmar!). Vielen Dank!


Beste Grüße


Reisegruppe
Reisegruppe

Myanmar individuell, 24 Tage

22.10. - 14.11.2015 (ab/bis Yangon)

Reiseleitung: Daw Khin Htwe Yee

Sehr geehrte Frau Kapp,

die Reisebeurteilung übersenden wir Ihnen heute per Post, anbei einige Fotos einer unvergesslichen, traumhaften Reise nach Myanmar.

Besonders die Birmesen sind unheimlich freundlich, so oft wie diesen Urlaub sind wir noch nicht fotografiert worden.

Interessant war auch, dass wir die letzten beiden Wochen der Wahl miterlebt haben.

Auch der Service rundum hat uns sehr gut gefallen, z.B. das Gepäck direkt vom Flugzeug bis ins Hotel etc., Trinkgelder für das Gepäck am Flughafen etc.

Absolut zu empfehlen!!!

Mit freundlichen Grüßen 

Claudia & Hanspeter Graßl


Cheerot Zigarette
Cheerot Zigarette
Mönch
Mönch

Große Myanmar-Jubiläumsrundreise mit Kyaukse- und Karaweikfest

21.10. - 08.11.2015 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Mi Mi Gyi

Sehr geehrte Frau Kapp,

sehr geehrter Herr Sommer,

wir hatten eine wunderbare Reise mit einer netten Gruppe von Mitreisenden u. einer liebenswürdigen und kompetenten Reiseleiterin! 

Ein Highlight jagte das andere. Das viele Gold wirkte auf uns angesichts einer doch nicht wohlhabenden Bevölkerung zunächst etwas befremdlich. 

Im Verlauf der Reise hatten wir sehr nette Begegnungen mit Kindergartenkindern, Klosterschülern, Handwerkern, Künstlern, alten Menschen u. natürlich auch Mönchen! 

Die Liebenswürdigkeit, Freundlichkeit, Sanftmut und tiefe Religiösität der Menschen haben uns tief beeindruckt, wir haben das Gefühl, gelebten Buddhismus erfahren zu haben. 

Elefantenfestival , Kyauksefest im Inle-See, goldener Felsen, Mount Popa, die vielen Pagoden u. die Ballonfahrt über Bagan, das alles waren wunderschöne Erlebnisse. Es war alles bestens organisiert und MiMi hatte alle u. alles im Griff! 

Am Ende der Reise hatten wir noch ein sehr persönliches Erlebnis: ich habe am letzten Tag der Reise in Rangun im Hotel Rose Garden meine Minikamera verloren. Durch Vermittlung durch den kompetenten und hilfsbereiten Reiseleiter der Parallelgruppe, der Kontakt zu dem Hotelmanager aufgenommen hatte, bekam ich 2 Tage vor Weihnachten meine 

kleine Kamera nach Hause zurückgeschickt - wer hätte so etwas für möglich gehalten! 

Alles in allem war es eine sehr schöne, harmonische u. erlebnisreiche Reise, die bei uns einen bleibenden starken Eindruck von Myanmar u. seiner Bevölkerung hinterlassen hat. 

Mit herzlichem Dank bei der Vorbereitung der Reise und 

mit freundlichen Grüßen 

Dr. Reinhard Gehring und Renate Nicklaus -Gehring 

Große Myanmarreise mit Kyaukse und Karaweikfest


Große Myanmar Rundreise
Große Myanmar Rundreise

Große Myanmar-Rundreise, 19 Tage

21.10. - 08.11.2015 (ab/bis Deutschland)

Reiseleitung: Cho Cho

Sehr geehrter Herr Sommer,

sehr geehrte Frau Kapp,

seit einigen Tagen sind wir wieder im Lande, und wir möchten uns bei Ihnen und besonders auch bei unserer Reiseleitung sehr herzlich für diese tolle, sehr abwechslungsreiche Reise bedanken.

Cho Cho ist es auf hervorragende Weise gelungen, uns dieses Land mit seinen Menschen und Kunstschätzen näher zu bringen. Besonders hervorzuheben ist ihre humorvolle, fürsorgliche und uneigennützige Art - für sie stand jederzeit das Wohl der Reisegruppe im Vordergrund.

Diese Reise kam aufgrund der Empfehlung einer Freundin zustande, und wir können Ihnen nur bestätigen, dass wir keinen Tag bereut haben.

Die Hotels waren bis auf eine Ausnahme sehr gut bis ausgezeichnet, und das gesamte Programm war bestens organisiert. Besonders hat uns gefallen, dass zwischendurch auch einmal improvisiert wurde, wenn es die Situation ergab.

Als sehr angenehm empfanden wir auch die kleine Gruppe (15 Personen) und auch den Service während der Rundreise (kein Kofferschleppen und immer genug Platz im Bus). 

Trotz des anspruchsvollen Programms haben wir uns (75 und 77) zu keiner Zeit überfordert gefühlt. Es wird sehr wahrscheinlich nicht unsere letzte SFR-Reise sein.


Mit nochmaligem Dank und freundlichen Grüßen


Ballon über Bagan
Ballon über Bagan
Buddhastatuen
Buddhastatuen
Karaweik Boot
Karaweik Boot

Große Myanmar Rundreise mit Kyause- und Karaweikfest + Der nostalgische Süden von Myanmar + Versunkene Königreiche Mrauk U

Reisedatum: 20.10. - 19.11.2015

Herr und Frau F. schrieben:

Liebe Frau Kapp, lieber Herr  Sommer,

nun wird es Zeit, uns bei Ihnen Beiden für zwei von Ihnen zusammengestellte Reisen zu bedanken.

Im Frühjahr 2015 war es die 16 tägige Galapagos-Kreuzfahrt mit dem Motorsegler „Beagle“  und dann als Kontrastprogramm  ab Oktober als Kleingruppenreise „Die Große Myanmar-Rundreise mit Kyaukse- und Karaweikfest“ und für uns anschließend noch als Verlängerung „Der nostalgische Süden von Myanmar“ bis  Moulmein  und noch die Tour „Versunkene Königreiche bei MraukU“ in den Norden in den Rakhine-Staat

Zunächst zur  16 tägigen Galapagos-Kreuzfahrt mit dem Motorsegler „Beagle“…

Und nun zur Myanmar-Reise.

Schon bei den Vorbereitungen für das Visum war uns Frau Kapp außerordentlich behilflich und regelte alles, was durch uns schief gelaufen war.

Als erstes starteten wir als Kleingruppe in Mandalay, dann in Richtung Inle See bis   Bagan und zum Abschluss Yangon. Unsere Reiseleiterin Mi Mi Gyi führte uns  mit ihrem Wissen, ihrer Freundlichkeit, und gelebtem Buddhismus interessant und hervorragend durch  die vielen Tempel, Stupas, Pagoden und zu den unterschiedlichen Buddha-Statuen und in die Kultur und das Leben in Myanmar ein. Die Reiseroute war sehr gut gewählt,  und es gab an jedem Ort etwas anderes Interessantes  zu besichtigen. Besonders war natürlich das Miterleben der  beiden Kyaukse- und Karaweik-Feste. Beschreiben kann man die Farbenpracht und Einmaligkeit nicht… und dann natürlich die Ballon-Fahrt in Bagan zum Sonnenaufgang.  Man sollte es einfach miterleben! 

Uns bleiben all‘  die Bilder stets in Erinnerung.

In Yangon war natürlich das besondere Abschluss- Erlebnis der Rundgang und der  Sonnenuntergang in der Shwedagon-Pagode. Einmalig schön.

Der Übergang von der Kleingruppe zur Einzelfahrt klappte hervorragend, und auch die Reiseleiterin  Nilar und unser  Fahrer brachten uns gut informiert und sicher an alle interessanten Punkte der Route in den Süden Myanmars. Wir erlebten den  Süden noch etwas ursprünglicher in den Bauwerken, und so tauchten wir ein  in das „alte“ Myanmar.

Von  Yangon aus  wurden wir wieder gut betreut zum  Flug in den Rankhine Staat nach Sittwe gebracht. Die Abholung und Betreuung durch unseren dortigen Reiseleiter war ebenfalls sehr gut.  Auf den dortigen Tagestouren sahen wir  wiederum ganz andere und unterschiedliche Orte und Kulturstätten, als die die  wir im ersten Teil unserer Reise gesehen hatten. Es war dort  noch sehr  ursprünglich. Man sah aber auch, dass Gebiete, die von den Regierungen bisher sehr vernachlässigt waren, sich sehr positiv für die Bevölkerung entwickelten.  Viele Straßen werden gebaut und die Infrastruktur kommt gut voran.

Besonders hervorzuheben waren die Flussfahrten. Sie brachten das Landleben mit den noch abseits wohnenden Menschen sehr nahe.

Zurück in Yangon hatten wir noch einen Tag Erholung und Sightseeing  in einem sehr guten Hotel eingeplant. Dann wurden wir von dem uns schon bekannten Fahrer zum Flughafen gebracht zum Rückflug nach Europa.

Vielen Dank nochmals für die Auswahl der Reiserouten, der Hotels und der Organisation.


Viele Grüße


Htwe Htwe
Htwe Htwe

Myanmar- Rundreise und Ngapali Beach Resort

17.01 - 30.01.2015 (ab/bis Deutschland)

Reiseleiterin: Htwe Htwe

Hier ein kurzer Reisebericht von unserer wunderschönen  Myanmar-Rundreise und dem anschließenden Badeurlaub im Ngapali Beach Resort.

Die Rundreise fand vom 17.1. (Ankunft in Yangon) bis zum30.1. 2015 statt.

Am Gelingen dieser Reise trägt unsere  Reiseleiterin  Htwe Htwe  einen  entscheidenden Anteil.

Mit ihrer freundlichen, fürsorglichen  und offenen  Art  fühlten wir uns sehr wohl und sehr gut betreut...

Mit freundlichen Grüßen Herr und Frau K. 

Den ausführlichen Reisebericht finden Sie auf unserem Blog.

Ngapali Strand


Reisegäste
Reisegäste

Myanmar Individuell

17.01.-14.02.2015 (ab/bis Schweiz)  

Reiseleiterin: DOW Cho

Hallo Frau Kapp

Im Anhang ein Foto von unserer Reise mit der Reiseleiterin DOW Cho. Die von Ihnen organisierte Reise hat alles geboten wie man es sich nur wünscht. Alles war bestens organisiert. Die erfahrene Reiseleiterin konnte uns vieles zeigen und erklären. Die Eindrücke in Bagan und am Inlesee waren schon etwas besonderes. Der Strandurlaub im Bayview und im Thande Beach Hotel war sehr erholsam. Die Freundlichkeit der Menschen ist beeindruckend. Vielen Dank an alle die zu diesem Ereignis beigetragen haben. Es war der richtige entscheid mit Ihrem Reisebüro dieses Land zu besuchen das so viel bietet.


Wir sind so begeistert das wir schon den nächsten Urlaub dorthin planen.

R.S.


Ballon über Bagan
Ballon über Bagan

Myanmar Rundreise individuell, inkl. 3-tägiger Flusskreuzfahrt auf der "Irrawaddy Princess II", 19 Tage

27.01.-14.02.2015 (ab/bis Deutschland)  

Reiseleiterin: Ni Ni

Sehr geehrtes Fernreisen-Team,

wir sind in vielerlei Hinsicht beeindruckt aus Myanmar heil und gesund zurückgekehrt.

Es war eine außergewöhnliche Reise, sowohl von den Aktivitäten her als auch von den Eindrücken über Land und Leute.

Die Reiseroute war interessant, die drei Inlandsflüge im Hinblick auf Straßenzustand und den nicht erwarteteten, häufig chaotischen Verkehr mehr als sinnvoll. Sehr gut waren die ausgewählten Fahrzeuge sowie die jeweiligen Fahrer.

Die Hotels waren gut bis sehr gut, das Frühstück ebenfalls. Die Abendessen haben wir fast ausschließich in den Hotels eingenommen, da unsere Abenteuerlust in Punkto Restaurantsuche nicht sehr ausgeprägt war.


Unser Highlight war die Ballonfahrt über Bagan. Absolut beeindruckend und den nicht unerheblichen Preis wert.

Gut gefallen hat uns auch die Bootsfahr auf dem Ayerwaddy, einfach aber mit sehr gutem Service an Bord.

Die von Ihnen bereits angedeutete  Pagodenmüdigkeit trat bei uns erst in den letzten Tagen ein. Den erheblichen Aufwand für die Besichtigung des "Golden Rock" (jeweils 5 Stunden Fahrt) hätten wir uns im Nachhinein betrachtet, erspart. Aber das ist eine individuelle Einschätzung unserer Gruppe.

[...]


Mit freundlichen Grüßen

Walter und Marieta Bernsmeier

Flusskreuzfahrten Myanmar


Reiseleitung
Reiseleitung

Goldenes Myanmar, inkl. 3-tägiger Flusskreuzfahrt, 13 Tage

21.02.-05.03.2015 (ab/bis Yangon)  

Reiseleiterin: Lin Lin

Guten Tag Frau Kapp

Nachdem wir jetzt unsere Reiseeindrücke etwas haben sacken lassen, möchten wir Ihnen

unsere Rückmeldung geben:

Großes Fazit:  Eine wunderbare, perfekt organisierte Reise, mit unglaublichen Eindrücken!

Der Reiseschwerpunkt liegt klar auf der Kulturhistorie, wobei die handwerklichen Künste und Traditionen nicht vergessen werden dürfen.

Wir fürchten, dass hier mit zunehmender Motorisierung und Mechanisierung vieles verloren gehen oder nur in Museen überleben wird, was jetzt schon bei der Marmorbearbeitung erkennbar ist.


Unsere Reiseleiterin/Begleiterin/ Nanny:

Lin Lin ist eine liebenswerte Person, die sich intensiv um uns gekümmert  und im Hintergrund

organisiert hat. 

Wenn man sich in ihre Syntax und ihre indisch anmutende Betonung (Sie hatten im Vorfeld

darauf hingewiesen) reingehört hat, war alles „kein Ploplem“ mehr.

Ihr typisches Kommando irgendwo auf der Tour: „hier schauen und schöne Fotos machen“

Wir sind prima miteinander klargekommen. Sie hat alles mit ihrer Fröhlichkeit ausgeglichen.

Ihre Stärke liegt in der Kulturhistorie, da hat sie sich täglich vorbereitet, nicht so stark ist

sie im Hintergrundwissen um handwerkliche Künste.

Sie ist sehr zuverlässig, pünktlich und hilfsbereit.


Fahrzeuge/Fahrer:

Sehr gepflegte, fast neuwertige Fahrzeuge. Alle Fahrer hatten einen defensiven Fahrstil, immer Feuchttücher und im Kofferraum eine Kühlbox mit frischem Wasser dabei.

Frau Kapp, das war’s! Eine Reise, die wir jedem empfehlen können.


Ursula + Rudolf Küttelwesch

Flusskreuzfahrten Myanmar


Reisegruppe
Reisegruppe

Myanmar Individuell, 10 Tage

30.01.-08.02.2015 (ab Yangon/ bis Mandalay)

Hallo Frau Hoffmann!

Nur ganz kurz, da ich schon wieder arbeite: wir hatten eine sehr schöne Reise nach Myanmar. 

Es hat alles 100% geklappt. Sie haben eine gute Agentur vor Ort! Besonders die Autos waren sehr gut und die Route hat uns zu tollen Orten geführt.

Danke Ihnen für die tolle Organisation. Gerne wieder!

Viele Grüße

TB


Individualreise
Individualreise

Panorama Myanmar, 15 Tage

22.01.-05.02.15 (ab/bis Deutschland)

Reiseleiterin: Aye Thiri

Sehr geehrte Frau Cedeno,

nach einer wunderbaren Rundreise durch Myanmar sind meine Freundin und ich wieder gut zu Hause angekommen. Es hat alles hervorragend geklappt, die Flüge und die Fahrten mit bequemen Autos und sehr guten Fahrern. Unsere Reiseleiterin Aye Thiri hat uns wunderbar betreut, sehr gut deutsch gesprochen und alles über ihr Land gewußt!!

Unsere guten bis sehr guten Hotels hatten alle ihre speziellen Vorzüge: von toller Lage mit Aussicht, edlem Ambiente über liebenswürdigen Service bis zu sehr gutem Essen.

Noch ein Tipp für Myanmar Reisende: als einzige Kommunikation mit Europa - wahrscheinlich weltweit- funktionierte What's App auf dem Smartphone mit Wifi Code des Hotels, am besten in der Nähe der Rezeption.

Mit freundlichen Grüßen

Sigrid Sümmermann

Panorama Myanmar


Reiseberichte vor 2015

Hier finden Sie die Reiseberichte vor dem Jahr 2015


Zu unseren Myanmar Reisen