Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Packliste für Ihre Myanmar Reise

Dokumente

  • Reisepass mit Visum (Gültigkeit beachten)
  • Flug-Bahn-Schiffstickets
  • Hotelgutschein oder Gutschein (Voucher)
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (Reisepass!) getrennt vom Original aufbewahren)
  • Landkarte
  • US$ und EURO in kleine Noten. Wenn Sie in Myanmar Geld tauschen, empfehlen sich große neue Scheine (100 USD-Scheine und 100 Euro), da Sie dafür einen besseren Wechselkurs bekommen.
  • Kreditkarten: Visa, Master & American Express

Sonstiges

 

  • Rucksack, Reisetasche oder Koffer
  • Tagesrucksack
  • Bequeme Trekkingschuhe mit Profil
  • Lange und kurze Hosen, langärmliges Hemd oder T-Shirt
  • Warme Jacke und Hose für die nördlichen Regionen Burmas
  • Reiseapotheke, persönliche Medikamente
  • Badesachen, Regenschutz, Sonnenschutz, Insektenschutz
  • Taschenlampe
  • Fotoausrüstung, Filme
  • Feuchttücher (z.B. Hakle) zum Reinigen der Hände und Füße.


Die passende Kleidung für Myanmar

Das ganze Jahr über ist leichte Sommerkleidung ausreichend, die jedoch immer gut waschbar und atmungsaktiv sein sollte. Während der kühleren Jahreszeit (Nov.-Dez.) empfiehlt es sich jedoch, für die Abende leichtere Jacketts, Pullover oder Jacken dabeizuhaben. Ist ein Bergaufenthalt geplant, sollten leichte Wollsachen mitgenommen werden. In höher gelegenen Gegenden (zum Beispiel im Norden des Landes, in Putao, Kalaw oder auch am Inle-See) kann es aber abends kühl werden (ca. 20-10 Grad C). Zudem ist auf umfassenden Sonnenschutz (Hut, Brille, Creme….etc.….) zu achten. Während der Regenzeit sollten sich ein Regenschirm und Poncho im Gepäck befinden. Außerdem braucht man immer eine gute Sonnenbrille. Ist ein längerer Aufenthalt geplant, sollte man den nötigen Bedarf an Kleidung, Wäsche und Schuhen mitbringen, oder sich vorher in Städten wie Yangon, Mandalay oder Bagan eindecken.

Da Myanmar sehr religiös ist, sollte man bedenken welche Kleidung man wählt. In der Öffentlichkeit sollte stets "korrekte" Kleidung getragen werden. Shorts oder Miniröcke sind nicht gern gesehen. Außerdem sollte man einen Wickelrock kaufen, um ihn im Bedarfsfall verwenden zu können. Schuhe und Socken müssen beim Betreten von Tempelanlagen und Pagoden ausgezogen werden. Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme von Sandalen und Feuchttüchern. Auch beim Sitzen sollte man darauf achten, die Fußsohlen zu verstecken.



Übergepäck

Übergepäck ist ein heikles Thema und ist oft von der Person, die hinter dem Schalter sitzt abhängig. Bei Inlandsflügen in Myanmar sind 20 kg pro Person erlaubt. 

 

Zu unseren Myanmar Reisen