Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Myanmar setzt im Mergui-Archipel auf ökologische Nachhaltigkeit

Eco-Resorts mit Naturschutz

Wenn wir über die ökologische Nachhaltigkeit der Eco-Resorts im Mergui-Archipel sprechen, wollen wir uns nicht nur auf die Nachhaltigkeit der Resortanlagen und deren Betrieb beschränken. Wir müssen die Existenz von Resorts und Unterkünften auf dem Mergui-Archipel generell in Frage stellen, da der Tourismus und die Entwicklung von mehreren touristischen Infrastrukturen im Mergui-Archipel, die einzigartige Tierwelt und Flora sowie der Unterwasserwelt schaden könnte, und dies ist eine berechtigte Frage.

Viele Menschen, die an der Arbeit zur Erreichung eines Gleichgewichts zwischen Entwicklung und Erhaltung beteiligt sind, darunter die Regierung von Myanmar und verschiedene Stiftungen und NGOs, sind der Ansicht, dass der Ökotourismus ein wichtiger Teil der Lösung für den Erhalt des Mergui-Archipels darstellt. Der Schlüssel ist eine strenge Regulierung und ein effektives Management. Das Mergui-Modell ist und wird niemals dem eigensüchtigen, Ressourcen intensiven Modellen verschiedener Länder ähneln, die auf Massentourismus gesetzt haben.

Myanmar ist sich bewusst, dass die Mergui-Inseln, die unvorstellbaren Naturressourcen aufweisen und einen Wunschtraum für jeden Besucher darstellen, sehr zerbrechlich sind und geschützt werden müssen. Ein strenges Mergui-Naturschutzgesetz wurde ins Leben gerufen, um eine Überentwicklung des Archipels zu verhindern. Dieses Gesetz beschränkt sogar das verfassungsmäßige Recht der Burmesen, sich auf den Inseln niederzulassen, um die Nachfrage nach Ressourcen zu reduzieren.
 
Das Mergui-Modell ist ausschließlich für eine kontrollierte Anzahl von sehr selektiven Öko-Resorts mit hohem Preisniveau vorgesehen, die auf eine Überentwicklung verzichten. Die hohen Preise der Übernachtungen auf einer der Mergui-Inseln ergeben sich durch die aufwendige Logistik, aber auch durch das Engagement der Resorts, die einen Teil des Gewinns für die Einbindung und Schulung des Moken-Stammes investiert. Somit wird ein gutes Gleichgewicht zwischen Naturschutz und Tourismus hergestellt, wobei jeder Besucher seinen Beitrag dazu gibt.

Copyright, Bericht von Ralph Sommer

Ökoresorts und weiteren Mergui-Angebote finden Sie unter

Mergui Archipel Reisen