Myanmar Discover
Myanmar Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Strand bei Dawei

Grosser Süden Myanmars (von Kawthaung nach Yangon), 7 Tage

ab
1.222,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
MYA-MD-03
Reiseaktivität:
Naturreise, Land und Leute, Natur, Schnorcheln
Reise ab/bis:
ab Kawthaung / bis Yangon
Reiseleitung:
englischsprachige Reiseleitung
Teilnehmerzahl:
2-8 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights

Kawthaung - Dawei - Mawlamyine - Hpa An - Goldener Fels - Yangon
 

  • unbekannte Landschaften
  • unberührte Strände als Geheimtipp

Detaillierter Reiseverlauf

Kawthaung - Dawei - Mawlamyine - Hpa An - Goldener Fels - Yangon

Seien Sie bei den ersten Gästen, die Dawei (Tavoy) erkunden und danach auf dem Landweg vom Süden Myanmars nach Yangon reisen und die vielfältige ethnische Mischung, den thailändischen Einfluss und die Kombination aus kolonialem Erbe, lokaler Kleinindustrie und atemberaubenden Stränden erkunden.

 

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Flug von Kawthaung nach Dawei (Tavoy)

Flug von Kawthaung nach Dawei gegen Mittag. Am Nachmittag erkunden Sie die ehemalige Handelsstadt Tavoy mit ihrer kolonialen Architektur von Kaufmannshäusern und Stuckvillen, traditioneller Handwerkskunst wie Töpferei, Longyi-Weberei und Cashewnussverarbeitung. Übernachtung in Dawei.

2. Tag: Rund um Dawei, F

Am frühen Morgen besuchen Sie die schimmernde Payagyi-Pagode, in der Einheimische, Pilger und Mönche Opfergaben darbringen, bevor Sie den geschäftigen lokalen Markt und das regionale Museum besuchen. Danach fahren Sie zu einem Strand, wo lokale Fischer ihre Fänge hereinbringen und der perfekt zum Schwimmen ist. Am Nachmittag fahren Sie  zur Bucht von San Maria und besuchen die MyawYit Pagode auf einem Felsvorsprung und dann zu dem nahe gelegenen beliebten Maungmagan Strand. Übernachtung in Dawei.

3. Tag: von Dawei nach Mawlamyine, VP

Ein Reisetag von Dawei nach Mawlamyine steht bevor: 300 km  in 5,5 Stunden. Entlang des Weges können Sie das Landleben vieler ethnischer Minderheiten Mon, Tavoyan und Mon erleben. Durch Dschungelgebiete, Kautschukplantagen, Cashewnussfarmen, Palmölplantagen, Bambuslichtungen, Kokospalmen, Betelnusspalmen, Durian-, Schlangenfrucht- und Ananasfarmen gelangen Sie nachYe zum Mittagstopp.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Thanbyuzayat, den westlichen Endpunkt der berüchtigten Todeseisenbahn, die Thailand und Burma während des Zweiten Weltkriegs verband. Der Thanbyuzayat Kriegsfriedhof erinnert an Soldaten, die ihr Leben verloren haben. Weiter in Richtung Mawlamyine befindet sich eine große, 50 m hohe sitzende Buddha-Statue, sowie die Hauptattraktion das größte liegende Buddha-Bild der Welt, Win Sein Taw Ya, 180 m lang. Ankunft Mawlamyine bei Sonnenuntergang.

4. Tag: Umgebung von Mawlamyine: Insel Bilu und Insel Gaung Se Kyun, VP

Sie erkunden die ehemalige südliche Myanmar-Hauptstadt Mawlamyine mit ihrem reichen Erbe aus der Vergangenheit als Handelszentrum am Salween-Fluss mit Kirchen, Moscheen und kolonialen Gebäuden - der Schriftsteller George Orwell lebte hier vor fast einem Jahrhundert.

Dann überqueren Sie die große Insel Bilu (Ogre), die für ihre Handwerker bekannt ist, die alles aus Tabakpfeifen, Kreidetafeln, Gummibändern, Seilen, Spazierstöcken und Hüten mit heimischem Holz, Bambus, Rattan, Schiefer, Wein und Gummi herstellen. Am Nachmittag fahren Sie mit einem kleinen Boot zur Shampoo-Insel Gaung Se Kyun, einer friedlichen tropischen Garteninsel mit Kloster, Kloster und Hundeschutzgebiet. Schließlich geht es von der "alten Moulmein Pagode" auf den Bergrücken mit Blick auf Mawlamyine zum Sonnenuntergang, wo sich der Dichter Rudyard Kipling auf der Treppe der Kyaikthanlan Pagode in eine einheimische Frau verliebte.

5. Tag: von Mawlamyine (Moulmein) nach Hpa An, VP

Fahrt in ein abgelegenes Dorf Kawhnat mit einer Pagodenanlage, die für ihr kunstvolles Interieur aus geschnitzten Hölzern bekannt ist. Bekannt als die Heimat eines Nationalhelden, der einer der ersten pro-burmesischen Unabhängigkeitsführer war. Dann unternehmen Sie eine Bootsfahrt flussaufwärts auf dem Salween Fluss zur Karstlandschaft von Hpa An mit seinem Berg ZweKabin. Sie besuchen die große Höhle und den Tunnel von Saddan, nehmen danach ein kleines Boot durch eine niedrige Höhle und genießen den Sonnenuntergang von einem Aussichtspunkt am Kyauk-Kalat See (Weinkelchpagode) aus.

6. Tag: von Hpa An zum Goldenen Felsen, VP

Sie verlassen Hpa'an und erreichen die Kawgun-Höhle, wo die in die Wand eingelassenen Buddhas aus dem 7. Jahrhundert stammen, bevor Sie weiter in die grüne Stadt Thaton fahren. Fahrt zum Wallfahrtsort Kyaikhtiyo. Auffahrt zum Goldenen Felsen im offenen Transport-Lastwagen zur Basisstation und von dort mit einer Seilbahn zum Gipfel. Dort liegt ein riesiger Felsblock auf einem Berggipfel, der Buddhisten aus ganz Myanmar anzieht.

In der Abenddämmerung werden Tausende von Kerzen auf der Plattform rund um den Felsen angezündet, was es zu einem atemberaubenden Schauspiel macht. Sie übernachten auf dem Gipfel in einem Hotel und genießen Sie die heilige meditative Atmosphäre.

7. Tag: Vom Goldenen Felsen nach Yangon, F

Frühmorgens Spaziergang, um den Sonnenaufgang an Myanmars heiligstem Ort zu erleben. Nach dem Frühstück fahren Sie den Berg wieder hinunter und fahren in Richtung Yangon. Unterwegs Stopp bei Obsthändlern, bevor Sie Bago mit seiner beeindruckenden Shwemawdaw-Pagode und dem Schlangen-Tempel erreichen. Es besteht die Möglichkeit, am Nachmittag einen Zug von Bago nach Yangon zu nehmen oder ein Kloster zu besuchen. Ankunft in Yangon. Ende einer beeindruckenden Tour.

Termine und Preise

Preise p.P. in €

 

Reisezeitraum 2-3 Personen 4-5 Personen 6-8 Personen
01.10.18 - 30.04.19 € 1.815,- € 1.565,- € 1.222,-


EZ-Zuschlag: € 245,-


Eingeschlossene Leistungen:

  • englischsprachiger Reiseleiter
  • Hotelunterbringung im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit Frühstück
  • Vollpension
  • Transfers und Besichtigungen mit einem Fahrzeug wie im Reiseplan beschrieben
  • Hin- und Rückfahrt in Kyaikhtiyo
  • einfache Fahrt mit der Seilbahn in Kyaikhtiyo
  • Gebühren für Eintritt / archäologische Zone gemäß Reiseplan
  • Bootsfahrt Mawlamyine-Hpa An
  • Flug Kawthaung - Dawei
     

Nicht eingeschlossen:

Myanmar Visumgebühren, Getränke, persönliche Ausgaben

Strand bei Dawei
Buddha Moulmein
Schule in Dawei
Höhle Kaw Gone
Railway Museum

Ihre Hotels

Unterbringung in folgenden Hotels (Änderungen vorbehahlten):

 

Ort Hotel
Dawei Golden Guesthouse
Mawlamyine Strand Hotel
Hpa An Hpa An Lodge
Goldener Felsen Mountain Top

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Myanmar Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@myanmar-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de